Limettentorte Rezept

Diese leckere Limettentorte ist sommerlich leicht und funktioniert ganz ohne Backen.

Das ist genau das Richtige bei dieser Sommerhitze und auch bestimmt eine gute Idee für ein erfrischendes Törtchen zum Sonntagskaffee.

Herstellung einer Limettentorte mit Keksboden

Sie lässt sich gut vorbereiten und bleibt bis zum Verzehr einfach im Kühlschrank.

Rezept drucken
Limettentorte ohne Backen
Limettentorte sommerlich leicht und frisch.
Anleitung Limettentorte ohne Backen
Küchenstil Torte
Wartezeit 3 Stunden
Portionen
Stücke
Zutaten
Küchenstil Torte
Wartezeit 3 Stunden
Portionen
Stücke
Zutaten
Anleitung Limettentorte ohne Backen
Anleitungen
  1. Die Kekse im Mixer oder in einem Gefrierbeutel unter Zuhilfenahme einer Teigrolle fein zerkleinern.
  2. Die Butter erwärmen und anschließend die flüssige Butter mit den Kekskrümmeln vermengen.
  3. Gebt die Mischung in einen ausgefettete Tarteform oder Springform mit Backpapier und drückt die Masse gleichmäßig platt. Das funktioniert hervorragend mit der Unterseite eines Glases.
  4. Stellt den Boden 20 Minuten kalt und bereitet in der Zeit schon mal die Füllung vor.
  5. Für die Creme werden erstmal 5 Limetten ausgepresst. Eine bleibt für die Deko. Wenn die Limetten unbehandelt sind, dann kann man noch etwas Limettenschale dazu reiben.
  6. 9 Blätter Gelatine einweichen in kaltem Wasser.
  7. In der Zwischenzeit wird der Joghurt, Frischkäse, Zucker und Vanillezucker zu einer homogenen Creme vermengt. Dann wird der Limettensaft und die Limettenschalen untergerührt.
  8. Die Gelatine ausdrücken und mit etwas Wasser vorsichtig erwärmen (nicht kochen).
  9. Zu der flüssigen Gelatine werden zuerst ca. 6 Esslöffel der Creme gegeben und sofort gut mit einem Schneebesen verrührt. Diese Masse wird nun zur restlichen Creme gegeben und wiederum gut verrührt.
  10. Nun schlagt ihr die Sahne auf und hebt sie vorsichtig unter die abgekühlte Creme.
  11. Zum Schluss die komplette Masse auf dem Tortenboden verteilen und die Limettentorte für mindestens 3 Stunden kalt stellen.
Rezept Hinweise

Nach dem Abkühlen können ihr die Torte mit Limetten-Scheiben oder Limetten-Zesten verzieren.

Anleitung nobake Limettentorte

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Liebe Grüße

Ella

Rezept für bunten Drip für Dripcakes

Heute habe ich für euch mein Rezept für bunten Drip für Dripcakes.

Egal, ob klassisch schokobraun oder bunt. Ein Dripcake ist wunderschön, wandelbar und gibt eurer Torte eine moderne Note.

Rezept für Drip bunt aus Schokolade

Ein Drip aus Schokolade schmeckt nicht nur gut, er macht auch aus jeder Torte etwas Besonderes.

http://frau-paulus-tortendrang.de/whisky-ganache-rezept-anleitung/

Zum Drippen muss eure Torte gut durchgekühlt sein. Ist der Kuchen nicht kalt genug, stockt der Schokoguss nicht rechtzeitig, die Tropfen werden dünn und laufen zu schnell herunter.

Du kannst selbst bestimmen, wie lang der Tropfen wird. Je länger du auf einer Stelle bleibst, um so länger wird er.

Zum Auftragen benutze ich am liebsten Spritzfläschchen, so wird es recht exakt. Ihr könnt den Drip aber auch mit einem Löffelchen auftragen und es so Stück für Stück über den Rand laufen lassen.

Rezept für einen bunten Dripcake

Zum Schluss wird dann die Mitte aufgefüllt.

In der noch feuchten Glasur könnt ihr dann eure Deko anbringen..

Und nun zum Rezept für bunten Drip für Dripcakes…

Viel Spaß beim Nachmachen und liebe Grüße

Ella

Rezept drucken
Bunter Drip für Dripcake
Die Basis bildet weiße Schokolade. Du kannst ihn auf unterschiedlichen Untergründen benutzen. Der Klassiker ist Buttercreme. Es funktioniert aber auch auf Ganache, Frosting, Sahne, Frischkäsecreme, Fondant... eigentlich allem. Hauptsache der Kuchen ist gut durch gekühlt. Auch einen Naked-Cake hübscht so ein Drip ganz wunderbar auf.
Herstellen eines Dripcakes Rezept
Küchenstil Torte
Keyword Dripcake
Portionen
Zutaten
Küchenstil Torte
Keyword Dripcake
Portionen
Zutaten
Herstellen eines Dripcakes Rezept
Anleitungen
  1. Zuerst die Schokolade in Stücke brechen.
  2. Die Sahne in einem kleinen Topf aufkochen.
  3. Dann die Schoki mit der heißen Sahne übergießen.
  4. Kurz warten bis die Schoki angeschmolzen ist.
  5. Dann die Butter dazu geben und gut verrühren bis ein glatte homogen Masse entstanden ist. Vorsicht keine Luft unterschlagen, sondern nur gut durchrühren (Schneebesen).
    Herstellen eines Dripcakes
  6. Nun könnt ihr eure Glasur mit Gelfarbe eurer Wahl einfärben. Hier behutsam sein, dabei es nicht zu dunkel wird.
  7. Dann die Mischung, falls vorhanden, noch flüssig in eine Spritzflasche füllen.
    Herstellen eines Dripcakes
Rezept Hinweise

Je heißer die Mischung, um so dünnflüssiger ist sie. Dem entsprechend schnell rinnen die Tropfen nach unten. Sie werden dann schnell zu dünn und laufen über den Tortenboden hinaus.
Ist die Schokolade kühler wird das Ganze dickflüssiger, die Tropfen werden dicker, aber auch kürzer.
Ich mag am liebsten eine gut handwarme Konsistenz.

Rezept: Köstlicher Rhabarberkuchen schnell und einfach

Rezept für köstlichen Rhabarberkuche

Heute möchte ich mit euch unser Familienrezept für Rhabarberkuchen teilen. Er besteht aus einem feinen saftigen Rührteig, darauf eine Schicht frischen Rhabarber.

Der Teig ist locker und saftig. Ihr könnt ihn auch sehr gut für andere Obstsorten wie Himbeeren oder Heidelbeeren verwenden.

Rezept für köstlichen Rhabarberkuche

Das schöne auch, der Teig ist wirklich sehr schnell zusammen gerührt; der Kuchen flott gemacht : )

Rezept für köstlichen Rhabarberkuche

Ich backe ihn gerne in Keramikformen, die ich auch für Quiches verwende. Er gelingt natürlich auch in normalen Backformen, doch so habt ihr das Problem mit dem Umsetzen auf eine Tortenplatte umgangen ; )

Rezept für köstlichen Rhabarberkuche

Ihr braucht ca. 2 dicke Stangen oder 3 dünne. Nach dem Waschen und Putzen werden die Stängel in Stücke geschnitten.

Rezept für köstlichen Rhabarberkuche

Rezept für Rhabarberkuchen

Das Rezept reicht für eine ø 28cm Kuchenform

Ich habe aus der Teigmenge noch einen kleinen Kuchen extra gemacht, mit Heidelbeeren. Es gibt ja tatsächlich Menschen, die keinen Rhabarber mögen..ts ts..

Das braucht ihr für den feinen Rhabarberkuchen

ungefähr 350 g geschälten und geputzten Rhabarber

125 g weiche Butter

100 g Zucker

1 Prise Salz

1TL Vanillearoma

2 Eier

125 g Mehl

40 g Speisestärke

2 TL Backpulver

Die Zubereitung

Die Backform vorbereiten, am besten hiermit >>KLICK<<.

Den Backofen auf 200° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Butter mit dem Zucker, dem Vanille-Aroma und dem Salz aufschlagen bis sich der Zucker gelöst hat und der Teig hell und cremig ist.

Nun die Eier einzeln unterrühren. Dazwischen jeweils ca. 1 Minute rühren.

Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver vermischen und versieben.

Dieses dann zügig unter die Butter-Eiermasse heben. Dabei nicht zu lange rühren.

Den Teig in die Backform geben und etwas glatt streichen.

Den Rhabarber darauf verteilen und etwas andrücken.

Den Kuchen in den Ofen geben und für 30 Minuten goldbraun backen.

Nach dem Auskühlen lassen mit Puderzucker bestreuen.

Rezept für köstlichen Rhabarberkuchen

Viel Spaß beim Nachbacken und genießen!

Macht es euch lecker!

Liebe Grüße

Ella

Rezept für Karotten-Frischkäse-Torte mit Schoko-Drip

Heute möchte ich mit euch noch flott das Making-of unserer diesjährigen Ostertorte zeigen.

Im Prinzip handelt es sich um einen Karottenkuchen mit einer Frischkäse-Füllung. Er kommt als Naked-Cake mit einem dunklen Schoko-Drip daher.

Die Frischkäse-Sahne-Creme habe ich mit etwas abgeriebener Zitronenschale getunt. So passt sie hervorragend zum Karottenkuchen und bildet farblich einen schönen Kontrast.

Für die Karotten-Frischkäse-Torte mit Schoko-Drip habe ich als Basis diesen Karottenkuchen (Rezept >>KLICK<< ) gebacken.

Damit er schön hoch wird habe ich das Rezept auf 8 Eier hoch gerechnet und auf drei Backformen im Durchmesser von 20 cm verteilt. Die passen bei mir praktischerweise gemeinsam in den Backofen. Die Backzeit beträgt so bei 160 Grad Ober-/Unterhitze 60 Minuten.

Nach dem Backen müssen die Böden komplett auskühlen. Ich habe sie anschließend in Frischhaltefolie über Nacht noch etwas ablagern lassen. Dadurch werden die Böden elastischer und stabiler.

Am nächster Tag habe ich die Frischkäse-Sahne-Creme nach diesem Rezept >>KLICK<< zubereitet. Da der Kuchen nur 20 cm Durchmesser hat reichte 2/3 des Rezeptes.

Zum Stabeln ist ein Tortenring hilfreich.

Reicht die Höhe nicht aus kann man sich sehr gut mit einem Stück Tortenfolie behelfen. Es wird einfach oberhalb des Tortenringes eingeschoben.

Nach dem Stapeln geht es zum Chillen in den Kühlschrank.

In der Zwischenzeit könnt ihr dann den Drip vorbereiten.

Jetzt fehlt nur noch die Deko. Diese ist flott zusammengestellt und wird in den noch flüssigen Drip gelegt. So hält es später auch gut.

Bei der Verzierung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich habe genommen:

✰ Einen Schoko-Osterhasen und Schokoeier

✰ Essbares Ostergras aus Ess-Papier. Das gibt es in verschiedenen Farben schon fertig zu kaufen

✰ Und schließlich essbare Blüten aus dem Garten: Thymianblüten und Stiefmütterchen.

So, nun wünsche ich euch ein schönes sonniges Osterfest mit euren Lieben!

Macht es euch lecker!

Liebe Grüße

Ella

Vielleicht auch interessant…

Rezept für Frischkäse-Sahne-Creme

Rezepet Numbercake

Heute möchte ich mit euch mein Rezept für Frischkäse-Sahne-Creme teilen.

Die Tortencreme schmeckt schön frisch und durch den Frischkäse angenehm säuerlich und etwas salzig. Sie passt hervorragend zu Früchten, besonders mit Beeren mag ich sie gerne. Ihr könnt aber auch Ananas, Kischen und alle anderen Früchte, die ihr mögt verwenden.

Bitte beachten: Kombiniert ihr die Creme mit frischer Kiwi, Ananas oder Papaya schmeckt die Tortencreme aufgrund der enthaltenen Enzyme leicht bitter. Verhindern könnt ihr das, indem ihr diese Frücht vorher leicht dünstet.

Die Creme harmoniert gut mit hellen Tortenböden, bildet aber auch einen schönen Kontrast zu Schokotorte.

Rezept Frischkäse-Sahne-Topping

Diese Frischkäse-Sahne-Creme hat eine leichte, doch stabile und cremige Konsistenz.

Dadurch eignet sie sich sowohl zum Füllen und Einstreichen von Torten als auch als Frosting für Cupcakes.

Darüber hinaus macht die Frischkäse-Sahne-Creme die Böden schön saftig. Deshalb benutze ich sie auch sehr gerne für Number- bzw. Letter-Cakes.

Rezept Frischkäse-Sahne-Torte

Rezept für Frischkäse-Sahne-Creme

Das brauchst du für die leckere Frischkäse-Sahne-Creme

900 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)

3 P. Sahnesteif

3 P. Vanillezucker

180 g gesiebten Puderzucker

300 ml kalte! Sahne

Diese Menge reicht für das Füllen und Einstreichen einer Torte von 23 cm Durchmesser und 10 cm Höhe. Ebenso ist es ausreichend für einen Numbercake in der größe von zwei Din A4-Blättern.

Für 12 Cupcakes nehme ich 2/3 der Menge.

So wird die Frischkäse-Sahne-Creme zubereitet

✰ Den gesiebten Puderzucker mit Vanillezucker und Sahnesteif mischen.

✰ Die kalte Sahne steif schlagen, dabei das Sahnesteif-Zucker-Gemisch langsam einrieseln lassen.

✰ Wenn die Sahne fast fest ist, zügig den Frischkäse unterrühren.

Rezept Frischkäse-Sahne-Creme

Die Creme ist normalerweise gleich fest und kann somit direkt weiter verarbeitet werden.

Ist es sehr warm und soll die Creme gespritzt werden, könnt ihr sie ggf. noch ein viertel Stündchen in den Kühlschrank geben.

Wer möchte kann die Creme zusätzlich mit geriebener Zitronen- oder Orangenschale aromatisieren. Auch mit Schokoblättchen, gehackten Oreo-Kekse oder geriebenen Nüssen schmeckt sie gut.

Rezept Frischkäse-Sahne-Creme

Die Creme ist leider nur bedingt fondant-tauglich. Das bedeutet, der Fondant löst sich mit der Zeit aufgrund des hohen Flüssigkeitsgehalts der Creme auf. Deshalb die Cremetorte lieber nicht mit Fondant eindecken bzw. vorher isolieren.

Rezept Frischkäse-Creme


Ich wünsche ich euch viel Spaß beim Torteln.

Macht es euch lecker!

Liebe Grüße

Ella

Rezept für veganen Schokoladenkuchen ♥ BachelorTorte ♥ Graduation cake

Torte Bachelor vegan Backen Kurse Fondant Motivtorte Saarbrücken Kaiserslautern

Heute habe ich wieder einmal ein veganes Tortenrezept für euch. Wobei das mit dem „heute“ relativ ist ;)

Wie man an der Torte sieht, ist es von 2016..

Ich habe schlicht vergessen den Beitrag zu veröffentlichen und hole es nun hiermit nach.

Ja, auch seine Homepage sollte man immer wieder mal schön aufräumen!

Und so habe ich die Bachelor-Torte gemacht:

Für den Hut habe ich einen Zitronenkuchen in einer Metallschüssel gebacken und mit schwarzem Fondant eindedeckt. Obenauf habe ich mir eine Styroporplatte zurecht geschnitten und ebenfalls schwarz eingedeckt.

Die Basis, also die untere Torte, besteht aus einem saftigen veganen Schokoladenkuchen. Damit dieser so schön hoch wird, habe ich das Rezept zweimal gebacken.

Innen hat er eine Kirschfüllung und ist mit Zartbitter-Ganache zusammengesetzt.

Rezept für veganen Schokokuchen

Das brauchst du für den leckeren Schokoladenkuchen

475 g Mehl
240 g Zucker
1,5 P. Backpulver
4 EL Kakao
1 P. Vanillezucker
1 Prise Salz

85 ml Öl
220 ml Mineralwasser
200 ml Orangensaft
1 EL Apfelessig

optional 1/2 TL Lebkuchengewürz

So wird der vegane Schokoladenkuchen zubereitet

✰ Zuerst alle trocknen Zutaten miteinander in eine große Rührschüssel sieben.

✰ Dann die flüssigen Zutaten miteinander verrühren.

✰ Nun alles zügig zu einem glatten Teig verrühren und in eine gefettete Springform geben.

Schokokuchen saftig Rezept

Damit der Kuchen möglichst nicht so einen großen Hubbel bekommt, habe ich ihn mit ansteigender Temperatur gebacken. Das heißt:

Zunächst bei 140° 10 Minuten bei Ober/Unterhitze backen.

Dann bei 150° Umluft 10 Minuten und schließlich bei 160° Umluft 35 Minuten backen.

Stäbchenprobe nicht vergessen ;)

Den Kuchen in der Form auskühlen lassen, dann vorsichtig heraus lösen.


Ich wünsche ich euch viel Spaß beim Torteln.

Macht es euch lecker!

Liebe Grüße

Ella

Nutella-Buttercreme konventionell oder vegan Rezept und Anleitung

Nutellabuttercreme Rezept Torte

Nuss-Nougat-Cremes: Nutella, Bionella oder auch andere Alternativen
(vegan, bio, fairtrade, palmölfrei) immer lecker!

Da liegt es doch nah die feinen Cremes auch auf und in eine Torte zu bringen.

Damit das Ganze nicht zu kompakt und schwer ist wird die Nutellacreme mit Butter aufgeschlagen.

Jetzt habe ich ein paar Marken genannt.. Auch wenn mich niemand dazu angestiftet hat und ich mir meine Produkte selber kaufe, sollte dies wohl besser als WERBUNG deklariert werden. Was ich hiermit getan habe. Und nun aber schnell weiter..

Rezept Nutellabuttercreme

Das Schöne daran, das Rezept ist einfach und schnell gemacht. Du kannst die Creme ohne Wartezeiten sofort benutzen.

Daneben ist die Nutella-Tortentcreme auch fondanttauglich, das bedeutet der Fondant löst sich durch die Creme nicht auf.

Da sich das Rezept für die Tortencreme auf nur wenige Zutaten beschränkt, lässt sich daraus ganz leicht eine vegane Nutellabuttercreme herstellen. Dazu wird einfach eine vegane Nussnougatcreme verwendet und die Butter gegen Pflanzenmargarine ausgetauscht.

Nutella-Buttercreme konventionell oder vegan Rezept und Anleitung

Das brauchst du für die leckere Nutella-Buttercreme

Wichtig: Alle Zutaten müssen zimmerwarm sein!

250 g weiche Butter, vegane Variante: Margarine

160 g Nutella, für eine vegane Variante Bionella , Vegoaufstrich o.Ä.

100 g Puderzucker

40 ml kochendes Wasser

1 TL Vanilleextrakt

So bereitest du die Nutellabuttercreme zu

✰ Den Puderzucker in einer kleine Schüssel mit dem kochenden Wasser übergießen und sorgfältig verrühren bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.

✰ Dann gebt ihr das Nutella mit in die Zuckermasse und verrührt diese bis eine cremige homogene Masse entstanden ist.

Das Ganze sollte nun auf Zimmertemperatur abkühlen.

✰ In der Zwischenzeit in der Küchenmaschine die Butter schön hell schaumig aufschlagen.

 ✰ Dann nach und nach die Nutellacreme hinzufügen und weiter schlagen bis diese komplett aufgenommen wurde.

Rezept Nutellabuttercreme

Jetzt ist die Creme schon fertig. Ihr könnt sie gleich verwenden.

Ich wünsche ich euch viel Spaß beim Torteln und eine gute Zeit!

Liebe Grüße

Ella


Rezept für fondanttaugliche Buttercreme,
auf dem Bild die Variante
Oreo-Buttercreme

Nussecken oder Nusseckenkekse Rezept vegan oder konventionell

Nussecken – nicht nur zur Weihnachten, das geht zu jeder Jahreszeit!

Leckere Nussecken, ein Rezept das sich auch hervorragend zur Resteverwertung eignet.

Alle Nüsse und Mandeln, die von der Weihnachtsbäckerei noch übrig sind, werden gemahlen und als köstlicher Belag auf den Mürbeteig gegeben.

Dabei könnt ihr selbst entscheiden wie viel Biss das Gebäck haben soll. Ihr könnt die Nüsse feiner oder gröber hacken, ganz nach Geschmack. Jedoch sollten ungefähr 50% der Schalenfrüchte fein gemahlen sein, sonst wird es zu krümelig.

Nussecken oder Nusseckenkekse Rezept vegan oder konventionell

Nussecken bestehen stets aus drei Komponenten: 

✰ unten der zarte Mürbeteig

✰ darüber eine fruchtige Schicht Gelee

✰ obenauf die karamellisierten Nüsse

Das brauchst du für die leckeren Nussecken

Für den Teig

130 g Butter

100 g Zucker

1 P. Vanillezucker

2 Eier

1 TL Backpulver

300 g    Mehl

Für den Teig vegan

100 g Zucker

200 g Kokosöl

300 g Mehl

Für den Belag

200 g Aprikosengelee

250 g Butter

200 g Zucker

2 P. Vanillezucker

4 EL Wasser

400 g Nüsse oder Mandeln

Für die vegane Variante die Butter durch Margarine ersetzen.

Für die Glasur

200 g  Zartbitter-Kuvertüre

So bereitest du die Nusseckenplätzchen zu

✰ Für den Mürbeteig alle Zutaten zügig verkneten und mindestens 30 Minuten abgedeckt kühl stellen.

✰ In der Zwischenzeit die Nüsse/Mandeln so fein mahlen, wie gewünscht.

✰ Anschließend die Butter, den Zucker und Vanillezucker in einem Topf schmelzen bis der Zucker sich löst.

✰ Dann die Nüsse und das Wasser dazu geben. 

✰ Nun den Backofen auf 150° Umluft vorheizen.

✰ Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech ausrollen.

✰ Danach die Marmelade gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

✰ Zum Schluss die Nuss-Masse darüber streichen.

Dann ab damit in den Ofen und ungefähr 25 bis 30 Minuten backen.

 ✰ Nach dem Backen etwas abkühlen lassen.

✰ Jetzt die Teigplatte zunächst in Vierecke schneiden. Schließlich jedes Viereck diagonal durchschneiden, so dass jeweils zwei Dreiecke entstehen.

Nussecken oder Nusseckenkekse Rezept vegan oder konventionell

Nachdem die Nussecken komplett ausgeküht sind, wird die Kuvertüre im Wasserbad erwärmt. Eigentlich werden nun die beiden gegenüber liegenden Ecken eingetaucht. Ich habe nach einer Weile leider etwas die Geduld verloren und infolge dessen die Schokolade wild darüber gespritzt. Das geht aber auch ;)

Meine Nussecken habe ich sehr klein gemacht. Sie sollten mit auf den Plätzchenteller. Damit es gut zu den anderen Keksen passt hatten die Quadrate nur circa 5 cm.

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen und eine schöne (Vor-) Weihnachtszeit!

Liebe Grüße

Ella

Igelkekse für den Plätzchenteller

Igelkekse

Diese niedlichen Kerlchen sind immer ein Hingucker. Sie passen ganz prima in den Herbst.

In diesem Jahr habe ich die Igelkekse für die Plätzchenteller gebacken. Hier sind die außergewöhnlichen Igel-Plätzchen mit ihrem schokoladigem Stachelfell ein ansprechende Ergänzung, die nicht nur Kinder begeisert!

Das brauchst du für die süßen Igelkekse

Für den Teig

500 g Mehl

250 g weiche Butter

125 g Puderzucker

1 Ei

Und für das Dekor

100 g Zartbitterkuvertüre

1 Päckchen Schokostreusel

Igelkekse

So bereitest du die Igelkekse für den Plätzchenteller zu

✰ Den Zucker und die Butter zusammen aufschlagen.

✰ Das Eigelb und das Mehl unterkneten.

✰ Den Teig zugedeckt mind. 30 Minuten kühlen.

✰ Dann Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Da ich die Igelkekse möglichst gleich groß haben wollte, habe ich den Teig mit einer Eiskugelzange portioniert.

✰ Die einzelnen Teigportionen zu einem spitzen Tropfen formen.

✰ Wer möchte kann die Augen schon mit dem stumpfen Ende eines Schaschlikspießes oder ähnlichem prägen. Man kann die Augen aber auch später mit Schoko auftupfen. 

Ich habe beides ausprobiert und finde die getupfte Variante schöner.

✰ Die Igelkekse ungefähr 15 Minuten backen. Die Backzeit hängt stark von der Größe der Igelkekse ab. Deshalb ist das nur ein Richtwert. Wenn die Spitze und Ränder leicht gebräunt sind, sind sie fertig :)

Sind die Kekse fertig gebacken, sollten sie einige Zeit auskühlen.

Igelkekse
Igelkekse

✰ Dann die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. 

Igelkekse

✰ Den Rückenteil des Kekses in die flüssige Schokolade tauchen und direkt danach in die Streusel dippen.

✰ Zu guter Letzt mit einem Holzstab Augen und Schäuzchen auftupfen.

Gut trocknen lassen.

Igelkekse
Igelkekse

Viel Spaß beim Nachmachen und eine schöne Vorweihnachtszeit!

Liebe Grüße

Ella

Zitronen-Käsekuchen-Rezept ♥ Sommerlich frisch mit Zitronenmelisse

Heute gibt es für euch einen sommerlichen Kuchen ganz ohne Fondant. Mein Zitronen-Käsekuchen-Rezept kommt ganz leicht und frisch daher und passt deshalb richtig gut in die Jahreszeit.

 

Zitronen-Käsekuchen-Rezept

 

Zitronen-Käsekuchen-Rezept

 

 

Gebacken habe ich ihn mit Magerquark. Wer es cremiger mag, nimmt Sahnequark :)

 

Zitronenkäsekuchen-Rezept

 

Besonders raffiniert und noch zitroniger ist er durch die Zitronenmelisse. Die dient nicht nur zur Deko, sondern kommt ganz fein gehackt auch in die Füllung.

 

Zitronen-Käsekuchen-Rezept

 

 

Zitronen-Käsekuchen-Rezept

 

Zutaten für einen Kuchen (26 cm)

  • 1 Bund Zitronenmelisse

  • 250 g Zucker

  • 200 g Butter

  • 6 Eier

  • 125 g Grieß

  • 1 Pck. Backpulver

  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone

  • 3 EL Zitronensaft

  • 1 kg Magerquark

  • Salz

  • 1 Bio-Zitrone

  • 2 EL Puderzucker

 

Zubereitung

Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Die Springform mit Cake release vorbereiten.

  1. Die Melisse waschen, trocken schleudern und abzupfen. Die Hälfte fein hacken.

  2. Zucker und Butter mit dem Mixer sehr schaumig schlagen.

  3. Nach und nach die Eier unterrühren.

  4. Den Grieß mit dem Backpulver mischen und unterrühren.

  5. Zitronenabrieb, -saft, die gehackte Zitronenmelisse, Quark und eine Prise Salz unterrühren. Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.

Den Teig in die Form füllen und glatt streichen.

Im Ofen (2. Schiene von unten) 50-60 Minuten backen.

 ! Nach 40 Minuten den Ofen langsam und vorsichtig öffnen und den Kuchen mit Alufolie oder einem Blech abdecken, damit er nicht zu dunkel wird. Den Ofen ausschalten und Kuchen bei leicht geöffneter Ofentür 20 Minuten ruhen lassen !

Danach auf einem Gitter abkühlen lassen.

 

Zitronenkäsekuchen-Rezept

 

Dekorieren

Die Zitrone in Scheiben, dann in Stücke schneiden und mit den Melissenblättern auf der Torte garnieren. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

 

Zitronenkäsekuchen-Rezept

 

Viel Spaß beim Backen und Genießen!

Liebe Grüße

Ella