Dirndl-Torte Busentorte Anleitung ♥ 1.Teil: Backen und Rezept

Heute gibt es das Rezept  zu meiner

Dirndl-Torte

Männern sticht weniger das Dirndl ins Auge, deshalb würden sie das Ganze eher

Busentorte

nennen.

 

dirndl-torte-anleitung-rezept-tortenkurs-saarbruecken-kaiserslautern

 

Diese Torte habe ich für Herrn Tortendrang zum Geburtstag gebacken. Er war begeistert, denn ersteht nicht nur auf Trachten, sondern auch auf „Holz vor der Hütte“  🙂

Da es so schön zur Jahreszeit passt und wir gerne Nüsse essen, habe ich mich für einen Nussbisquit mit einer Nuss-Füllung entschieden. Und ich muss sagen, das war sehr lecker!

So, fangen wir mal von vorne an. Also zuerst zum Backen. Hier ist es sinnvoll am Vortag zu beginnen, so lässt sich der Boden erheblich besser schneiden. Ebenso sollte man den Pudding für die Creme am Vortag zubereiten. So hat er Zeit fest zu werden und auf Zimmertemperatur zu kommen.

Neben der Herz-Nuss-Torte als Basis benötigt man noch ein „paar Brüste“. Hier habe ich mich für Kokos-Brüstchen entschieden. Gebacken werden diese in kleinen Metallschüsseln. Ich habe diese hier genommen, die haben von den Proportionen perfekt gepasst.

 

 

 

Rezept für Kokoskuchen

(Für die beiden Metallschüsseln)

Zutaten

2 Eier
60 gr. weiche Butter
100 gr. Zucker
100 gr. Kokosraspel
50 gr. Mehl
0,5 Pck. Trockenhefe
75 ml Milch
1 Prise Salz

 

Vorbereitung

Metallschüsseln mit Cake release gut einstreichen.

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

 

Zubereitung

Die Eier trennen.

Das Eiweiß mit dem Salz aufschlagen und zur Seite stellen.
Die Butter mit dem Zucker hell schaumig aufschlagen und nach und nach die Eigelbe unterrühren.
Die Trockenhefe mit dem Mehl vermischen und dann abwechselnd Milch, Kokosraspel und Mehl in die Eier-Butter-Mischung rühren.
Das Eiweiß  unterheben.
Backzeit: ca. 30 – 40 Minuten

 

 

Backen metallschüssel backkurse-saarland-kaiserslautern           backkurse-saarbruecken-kaiserslautern

 

Rezept für Nussbisquit

(für eine Herzform von ca. 23 cm)

 

Zutaten

5             Eier

190 g     Zucker

1 P.         Vanillezucker

90 g        Mehl

1,5 TL    Backpulver

1 P.          Pudding Vanille

50 g        gemahlene Nüsse

 

Zubereitung

Ofen vorheizen:

E-Herd: 200 Grad, Umluft: 175 Grad, Gasherd: Stufe 3 (∗

So beträgt die Backzeit ca. 30 Minuten.

 

Die Springform mit Backpapier auslegen, die Seitenwände mit Cake release bestreichen.

Die Nüsse in einer Pfanne vorsichtig anrösten.

 

Anleitung Rezept Bisquit Backen

 

Die Eiweiße mit Zucker zu einer glänzenden steifen Masse rühren.

Dann die Eigelbe unterrühren.

 

Anleitung Rezept Bisquit Backen

 

Das Mehl mit dem Vanillepuddingpulver und dem Backpulver mischen, darüber sieben und vorsichtig unterheben.

Nun die Nüsse unterheben.

Die Bisquitmasse in die Form geben und backen.

 

Anleitung Rezept Bisquit Backen

 

(∗ Damit der Boden schön gleichmäßig hochgeht, habe ich es so gemacht:

  • 10´Minuten bei 150 Grad
  • 10´Minuten bei 170 Grad
  • 20´Minuten bei 190 Grad

Nun den Boden auskühlen lassen, am besten sogar über Nacht ruhen lassen. dann lässt er sich besser schneiden.

Nun zur Füllung..

 

Rezept für Nuss-Creme-Füllung und Creme zum Einstreichen

Zutaten

80 g  gemahlene Nüsse
1 Pck.  Haselnusskrokant
1 Pck.  Vanille-Pudding-Pulver
40 g  Zucker
350 ml  Milch
250 g  weiche Butter

 

Zubereitung

Aus Puddingpulver,  Zucker und Milch nach Packungsanleitung einen Pudding zubereiten. Damit sich keine Haut bildet, die Oberfläche des heißen Puddings direkt mit Frischhaltefolie bedecken und erkalten lassen.

Die gemahlenen Nüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und erkalten lassen.

Die weiche Butter aufschlagen und den erkalteten Pudding esslöffelweise unterrühren.

Es ist sehr wichtig, dass Butter und Pudding Zimmertemperatur haben, da die Buttercreme sonst gerinnt.

Unter eine Hälfte der Creme die gemahlenen Nüsse und den Krokant rühren. Die andere Hälfte bleibt so wie sie ist.

 

Das Zusammensetzen

Den Herzbisquit zweimal durchschneiden.

backkurse-saarland-rheinlandpfalz

 

Wer mag kann die Böden etwas tränken, z.B. mit Amaretto. Dann wird die Nussfüllung auf die beiden unteren Böden verteilt und das obere Teil wieder aufgesetzt.

backkurse-saarbruecken-kaiserslautern-anleitung-busentorte

 

Nun alles rundherum mit der Vanille-Creme einstreichen.

backkurse-saarbruecken-kaiserslautern-motivtorte

 

Etwas Creme auf die Brüstchen geben und aufsetzen.

anleitung-busentorte-tortenkurs-saarbruecken-kaiserslautern

 

Dann auch die Halbkugeln mit der Vanillecreme möglichst gleichmäßig einstreichen.

anleitung-busentorte-tutorial-dirndltorte

 

Hier nochmal die Kurzfassung:

busentorte-anleitung-backkurs-kaiserslautern-saarbruecken

 

Sodele… Dieses war der erste Teil Rezepte für die Busentorte. Der zweite folgt. In diesen zeige ich dann, wie die Torte zur Dirndl-Torte wird.

 

dirndltorte-busentorte-tortenkusre-saarbruecken-kaiserslautern

 

 

Lieb Grüße und viel Spaß beim Torteln!

Ella

 

Schreibe einen Kommentar