Rezept für Lieblings-Schokoladentorte

Da ich immer wieder nach geeigneten Rezepten für meine Tortendekorationskurse gefragt werde,  hier eines meiner Lieblingsrezepte für Schokoladentorte.

Der Teig ist flott zusammengerührt. Der Kuchen wird schön saftig und nicht zu süß. Er ist stabil und mit einer Füllung aus Ganache absolut fondant-tauglich: Also genau das Richtige als Basis für eine Motivtorte. 

 

Schokoladentorte

 

 

 

Schokotorte Tortendekokurse Backkurse Kaisersalutern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken Homburg

 

Für einen Kuchen (Ø 26 cm):

Zutaten:

250 g Zartbitter-Schokolade

250 g Butter

2 EL Instant-Espressopulver

300 g Mehl

1P. Backpulver

60 g Kakao

320 g feiner Zucker

4 Eier

120 ml Buttermilch

2 EL Öl

 

Zubereitung:

Butter in einem kleinen Topf behutsam erwärmen und die grob gehackte Schokolade darin schmelzen. Das Espressopulver unterrühren und abkühlen lassen.

Mehl, Backpulver und Kakao vermischen und in eine Rührschüssel sieben. Zucker dazugeben und eine Mulde in die Mitte drücken. Eier leicht verquirlen und zusammen mit der Buttermilch und dem Öl in die Mulde gießen. Alles mit den Quirlen des Handrührers verrühren, dann die Schokoladenbutter gut unterrühren.

In eine gefettete oder noch besser mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und ab in den vorgeheizten Backofen..

Bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3  ca. 60 Minuten backen, Stäbchenprobe… ( eventuell gegen Ende des Backvorgangs mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird).

Kuchen in der Form auf einem Gitter auskühlen lassen und dann stürzen.

Zum Dekorieren streiche ich ihn dann mit einer Schicht Ganachecreme aus herber Schokolade ein und umhülle ihn mit Vanillefondant. Hmmm!

 

 

13 comments

  1. Kathrin says:

    Hallo Frau Paulus,
    Ich bin gestern auf Ihre Seite gestoßen und absolut begeistert. So sehr, dass mich nun auch das Backfieber gepackt hat.
    Wann bieten Sie denn wieder einen Basiskurs in Saarbrücken an?
    Dann würde ich am Wochenende meinen ersten Versuch starten mit einer Torte mit Rollfondant. Ich möchte Ihre Schokotorte probieren und dann auch mit Ganachecreme umhüllen. Wie lange hält sich denn der schokokuchen? Und die Creme?
    Vielen Dank und viele Grüße
    Kathrin

    • Ella says:

      Hallo Kathrin,
      vielen Dank für die nette Rückmeldung.
      Der nächste Basiskurs in Saarbrücken findet am 10. Juni statt.
      Der Schokokuchen und die Creme halten sich bei Zimmertemperatur ca. 5 Tage.
      Liebe Grüße
      Ella

  2. Kathrin says:

    Danke für die schnelle Antwort.
    10. Juni 2017 in Saarbrücken? Gibt es denn einen früheren Kurs in Kaiserslautern?

    Dank Ihren tollen Tipps und der tollen Anleitungen ist meine Probetorte schon gut gelungen.

    • Ella says:

      Das freut mich!
      Es gibt jetzt am Sonntag noch freie Plätze im Basiskurs hier in 67715 Geiselberg, das sind ca. 55 Minuten von Saarbrücken.
      In der Zwischenzeit gibt es keine Kursangebote mehr.
      Liebe Grüße
      Ella

      • Kathrin says:

        So lange kann ich im Moment noch nicht weg, ich habe eine Baby das ich noch stille.
        Aber trotzdem vielen Dank. Dann gedulde ich mich bis nächsten Juni und experimentiere bis dahin selbst noch.
        Die Schokotorte kam auch geschmacklich gut an.

    • Ella says:

      Hallo Chantal,
      das kann ich so aus dem Stehgreif gar nicht sagen.
      Ich werde es beim nächsten Backen mal ausmessen..
      Liebe Grüße
      Ella

  3. Chantal says:

    Hallo Ella
    Danke für deine schnelle Antwort, leider back ich diese Woche schon und kann nicht so lange warten
    Vielleicht kannst du ja ca abschätzen wenn es möglich ist. Es soll eine Buchtorte werden mit max liter Menge von 4 L

    • Ella says:

      Hmm.
      Der Kuchen wird in einer Springform von 26 cm Durchmesser gut 5 cm hoch.
      Du könntest einfach die Form 5 cm mit Wasser füllen, dann in einen Messbecher füllen und die Menge ermitteln.
      Dann kannst du ausrechnen, wie du das Rezept hochrechnest.
      Liebe Grüße
      Ella

  4. HANNAH says:

    Hallo
    Ich möchte diesen boden als grundlage für eine schwarzwälder motivtorte nehmen. Ist der kuchen dafür geeignet oder ist die Füllung zu leicht und alles zerpratscht?

    • Ella says:

      Hallo Hannah,
      dieser Boden ist eher schwer, schokoladig und stabil.
      Klassisch wird die Schwarzwälder Kirschtorte eher mit Bisquitböden gemacht.
      Liebe Grüße
      Ella

  5. Maniura says:

    Hallo 🙂
    Ich hab eine Frage zu dem Rezept der Schokoladentorte. Kann man statt Espresso etwas anderes nehmen ? Ich möchte eine Torte zum 3. geb meiner Tochter backen und Espresso kommt bei dennijndern nicht so gut an :/

    Ach ja haben sie eine Umrechnungstabelle für eckige Torten ?

    Vielen Dank für die Antwort 🙂
    Anja

Schreibe einen Kommentar