Anleitung Tortendekoration Regenbogen – Rainbow

Heute wieder ein kleines Tutorial:

Anleitung für einen Regenbogen-Tortenaufleger

 

Dieser Aufleger ist so stabil, dass ihr ihn senkrecht auf die Torte stellen könnt.

Er besteht aus einer Unterkonstruktion aus Modellier-Fondant und Streifen aus bunter Blütenpaste in Rot – Orange – Gelb – Grün – Blau – Violett.

 

DIY Anleitung1 Regenbogen Tortendekorationskurse Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken..

 

  1. Als Unterkonstruktion zuerst etwas Modellierfondant ausrollen.
  2. Dann die einzelnen Streifen markieren – nicht durchschneiden, nur anzeichnen. Das geht zum Beispiel mit einem Lineal und einem Messer. Ich habe dieses „Gerät“ benutzt. Es ist eigentlich zum Schneiden von Kräutern, aber man kann es auch prima für Fondant etc benutzen.
  3. Sechs Streifen brauchen wir. Die überschüssigen Ränder abschneiden.
  4. Den Streifen um eine runde Form legen, damit er zu einem schönen gleichmäßigen Bogen wird.
  5. Die Überschüsse links und rechts abschneiden.
  6. Nun die gelbe Blütenpaste dünn ausrollen und in einen einsprechend großen Streifen schneiden. (Ich habe bewusst in der Mitte angefangen, damit ich nach links und rechts bei Bedarf etwas ausgleichen kann.)
  7. Den gelben Streifen dünn mit Zuckerkleber bestreichen.
  8. Dann auf den Bogen aus Modellierfondant auflegen
  9. Nach und nach mit allen anderen Streifen (Rot – Orange – Grün – Blau – Violett) genauso verfahren.
  10. Den Bogen auf Schaumstoff gut aushärten lassen.

 

DIY Anleitung2 Regenbogen Rainbow Tortendekorationskurs Kaisersalutern Landstuhl Pirmasens Homburg..

 

Auf der Torte habe ich ihn mit diesen Wölkchen sicher befestigt. Hier ist die Anleitung dazu.

Anleitung Regenbogen Tortendekoration

 Viel Spaß beim Nachmachen!

Schreibe einen Kommentar