Schokoladen-Buttercreme Rezept – Fondanttaulich

Dieses mache ich auch sehr gerne und auch entsprechend oft:

Schokoladen-Buttercreme

 

 

Diese könnt ihr verwenden, um eine Torte zu füllen und / oder einzustreichen. Die Creme ist nicht so süß und deshalb besonders geeignet für Motivtorten, also Torten, die in Fondant eingeschlagen werden.

 

 

Die Basis ist im Prinzip eine Ganache, die mit aufgeschlagener Butter, vermischt wird.

 

 

Rezept Schokoladenbuttercreme

 

Zutaten

250 g dunkle Schokolade

125 ml Sahne

1 P. zimmerwarme Butter

 

Zubereitung

Die Schokolade in Strücke brechen.

Die Sahne aufkochen und über die Schokolade gießen.

Kurz warten und dann vorsichtig verrühren bis die Schokolade geschmolzen ist.

Abkühlen lassen bis die Schokolade anzieht!

Die Butter schaumig schlagen

Die Schokomasse nach und nach mit einrühren.

 

Variationen

Statt der dunklen Schokolade

  • 320 g Vollmilch
  • 375 g bei weißer Schokolade oder
  • 375 g gefüllter Schokolade z.B. Kinderschokolade

 

Nach dem Füllen und Einstreichen die Torte die Torte gut durchkühlen.

 

 

 

Auch diese Creme lässt sich gut spritzen. Das sollte allerdings sofort nach dem Aufschlagen passieren, da die Creme relativ schnell fest wird.

 

 

Viel Spaß beim Torteln!

Ella

 

 

 

Schreibe einen Kommentar