Zitronige Minigugel

Nachdem ich schon länger nichts mehr von mir hab´hören lassen, gibt es heute wieder ein Rezept von mir:

Zitronen-Minigugelhupfe

 

 

Ich mag ja so kleine Sachen unheimlich gerne und Gugelhupfe sowieso….

Zum Besuch einer Freundin, die dann auch zugleich Testperson und Handmodell sein musste, wurden diese kleinen Dinger gebacken und vertilgt.

 

 

Besonders interessiert daran, hat mich die Idee, die Glasur aus weißer Schokolade und Mohn nicht darüber zu gießen, sondern…..

Guckst du weiter unten beim Rezept ;)

 

 

Und so habe ich sie gemacht:

 

Rezept für Zitronen-Mini-Gugel

Für 18 Mini-Gugelhupfe

 

Zutaten

 

1 Zitrone

35 g Butter

50 g Zucker

1/2 P. VanilleZucker

1 Ei

75 ml Kefir

75 g Mehl

1 Msp. Natron

1 Msp. Backpulver

1 Pr. Salz

 

1/2 Tafel (50 g) weiße Schokolade

1 Teelöffel Rapsöl

1 Esslöffel Mohn

 

Zubereitung

Backofen auf 180 ° C Ober- Unterhitze vorheizen. Mini-Gugelhupf-Form z.B. mit Backtrennspray einfetten.

Die Zitronen heiß waschen, die Schale abreiben, dann auspressen.

Die Butter mit Zucker hell- schaumig schlagen.

Das Ei unterrühren. 1 EL Zitronensaft,  Kefir und Zitronenschale dazugeben.

Das Mehl mit Natron und Backpulver versieben und flott unter den Teig heben.

 

 

Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und in die Form spritzen.
10-12 Minuten backen (Stäbchenprobe)
Dann komplett auskühlen lassen.

 

 

Für die Glasur die Schokolade mit Pflanzenöl über einem Wasserbad schmelzen und den Mohn einrühren.

Jeweils ca. einen Teelöffel der Glasur in die gesäuberte Mini-Gugl-Form geben und die Gugel hineindrücken. Dann geht es für ca. 30 Minuten zum Aushärten ins Gefrierfach.

Heraus kommen wunderbar schön glasierte Minigugel ♥ !

 

 

 

Viel Spaß beim Nachmachen und frohe Ostern!

Ella

 

 

Dessert table – Regenbogenfisch-Torte mit Fisch-Cupcakes

„Der Sommer kommt und geht schnell vorbei,
ein echter Grund zum Feiern….“

Kennt ihr dieses Lied? So ähnlich fühle ich mich jetzt.

Ich habe das Gefühl, dass das bisschen Sommer, zwar in die Verlängerung ging, doch ganz bald vorbei ist…

 

Deshalb jetzt noch schnell ein „sommerlicher“ Beitrag:

Sweet Candy Table

Torte Regenbogenfisch

mit

Fisch-Cupcakes

 

Torte Regenbogenfisch Tortendekorationskurse Fondant Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken..

 

Dieser kleine „Dessert-Table“ habe ich für Paul gemacht. Die Muffins wurden sofort verspeist, die Fischtorte hingegen kam mit in den Kindergarten und wurde dort zuerst bestaunt und dann ratzfatz verputzt.

 

Fisch-Cupcakes-Torte-Saarbrücken-Kaiserlautern-Kurse-Fondant-Mottotorte

 

Der Clou daran ist, dass die einzelnen Schuppen aus kleinen, schön verzierten Keksen bestehen. Die können vorab schon mal abgegessen werden, bevor dann die eigentliche Torte folgt.

 

Torte Regenbogenfisch Tortendekorationskurs Fondant Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken.

 

Die Fischtorte besteht aus drei Elementen: Dem Fisch selbst, dem Hintergrund und den Fischschuppen aus Keksen.

Für die Torte braucht man – neben den Zutaten für die Böden und die Kekse –  1 Glas Fruchtgelee, Buttercreme- und Icing-Mix, Butter, Fondant, Pastenfarben in Blau, Grün und Pink, essbaren Glitzer und flüssige Glitzer-Malfarben. Farben und Basismixes gibt es im Internet-Shop „Tortenzauber“.

Am besten schon am Vortag den Bisquit für den Fisch und den Hintergrund backen und den Keksteig zubereiten.

 

Die Torte

Für diese Torte habe ich zwei Böden gebacken: einen flachen im Backblech des Backofens, den anderen in einen verstellbaren, rechteckigen Backrahmen. Die Rezeptmenge ist für beide gleich.

 

Backkurse Tortenkurse Saarbrücken Kaiserlautern Landstuhl (3)

 

Rezept für Bisquit

Zutaten

4 Eier

150g Zucker

1 P. Vanillezucker

100g Mehl

1 TL Backpulver

1P. Puddingpulver  Vanille

 

Variation Schoko-Bisquit

statt Vanillepudding- 1 P. Schoko Puddingpulver und  4 TL Kakao

 

Zubereitung

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Die Eier trennen. Die Eiweiße mit Zucker zu einer glänzenden steifen Masse rühren. Anschließend die Eigelbe unterrühren.

Das Mehl mit dem Vanille-Puddingpulver und Backpulver versieben und vorsichtig unterheben.

Biskuitmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Form legen und glatt streichen.

Die Backzeit beträgt je nach Form zwischen 20 und 30 Minuten.

Den Bisquit nach dem Backen am besten sofort auf ein sauberes Geschirrtuch stürzen, das Backpapier abziehen und abkühlen lassen.

 

 

 

Die Kekse für die Schuppen

Nach dem folgen Rezept einen Teig zubereiten und  in einem Gefrierbeutel  über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

 

Rezept für Butterkekse

Zutaten

125 g weiche Butter

100 g Zucker

1 EL Vanillezucker

1 Ei

250 g  Mehl

½ TL Backpulver

 

Zubereitung

Die Butter mit Zucker  und Vanillezucker cremig aufschlagen und danach das Ei unterrühren.

Dann das mit Backpulver versiebte Mehl zufügen und kurz rühren bis alles vermischt ist – eventuell  mit den Händen fertig kneten.

Am nächsten Tag den Teig vor der Verarbeitung  kurz auf Zimmertemperatur kommen lassen und auf einer leicht bemehlten Silikonmatte ausrollen.

Mit einem Kreisausstecher oder Deckel die Plätzchen ausstechen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech bei 160° O-/U-Hitze hell  backen. Das dauert je nach Größe zwischen 10 und 12 Minuten.

 

Backkurse Tortenkurse Saarbrücken Kaiserlautern Landstuhl

 

Aus dem Icingmix eine Glasur herstellen und mit etwas Pastenfarbe blau einfärben.

Jetzt kann man die Glasur mit einem Pinsel auftragen.

Eine andere Möglichkeit ist, mit einem Spritzbeutel erst die Umrandung zu spritzen, diese antrocknen zu lassen und dann die Umrandung mit etwas dünnflüssigerer Glasur (ein paar Tropfen Wasser zugeben) auszufüllen.

 

Backkurse Tortenkurse Saarbrücken Kaiserlautern Landstuhl (2)

 

In die noch feuchte Glasur die Glitzerfarbe streuen und die Kekse trocknen lassen.

 

Backkurse Tortenkurs saarbrücken Kaisersautern Plätzchen

 

Nun weiter mit der Torte…

Zunächst den Bisquit aus dem Backrahmen horizontal durchschneiden, mit einer dünnen Schicht Gelee eurer Wahl füllen und wieder zusammensetzen.

Dann die Schablone auflegen und den Fisch entlang der Schablone ausschneiden.

 

Backkurse Tortenkurse Saarbrücken Kaiserlautern Landstuhl (5)

 

Aus dem Buttercreme-Mix, Butter und blauer Lebensmittelfarbe eine Creme aufschlagen und damit den rechteckigen Boden vom Blech einstreichen. Das wird das Meer.

 

Backkurse Tortenkurse Saarbrücken Kaiserlautern Landstuhl (4)

 

Ebenso den Fischbisquit dünn einstreichen und mit einer dünnen Schicht Fondant einschlagen.

Den Fisch vorsichtig auf den blauen Boden setzten und mit den Keksen als Schuppen dekorieren. Dazu noch Lippen, geformt aus zwei Tropfen und Augen anbringen. Nun könnt ihr noch mit der flüssigen Lebensmittelfarbe die Flossen betonen.

 

Torte Regenbogenfisch Tortendekorationskurs Fondant Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken.

 

Zum Schluss noch der Meeresgrund: Dazu könnt ihr aus Fondant ein paar Steine formen und aus ausgestochenen Blättern und dünnen Strängen Fondant werden Wasserpflanzen.

 

Backkurse Tortenkurse Saarbrücken Kaiserlautern Landstuhl (6)

 

Die Schneckenhäuschen könnt ihr ganz einfach machen, indem ihr einen dünnen, spitz zulaufenden Strang (ähnlich einem Eiszapfen) um einen Zahnstocher windet und diesen wieder herauszieht.

 

Torte Regenbogenfisch Tortendekorationskurse Fondant Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken..

 

Genießt den Rest des Sommers!

Liebe Grüße

Ella

 

Fisch-Cupcakes ♥ Rezept und Anleitung

Heute ein sommerliches Cupcake-Rezept:

Fisch-Cupcakes

 

Fisch-Cupcake-Tortenkurs-Fondant-Motivtorte-Saarbrücken-Kaiserslautern-Landstuhl.

 

Rezept für Zitronen-Muffins

Zutaten

2 Eier

1 Pr. Salz

100 g Zucker

1 P. Vaniellezucker

60 ml Öl

300 ml Buttermilch

Abrieb und Saft einer Bio Zitrone

Vanilleextrakt

350 g Mehl

1 P. Backpulver

 

Zubereitung

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen

  • Die Eier mit dem Zucker und dem Salz hell-schaumig aufschlagen.
  • Das Öl, die Buttermilch, die Zitronenschale und den Saft bei niedriger Stufe kurz einrühren.
  • Das Mehl mit dem Backpulver versieben und zügig unterrühren.
  • Den Teig in Muffinförmchen füllen (max. ¾ voll) und im vorgeheizten Ofen bei 15 – 20 Min. backen.

 

 

Nun zum Dekorieren:

Fisch-Cupcakes Tortendekorationskurs Fondant Saarbrücken Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens. Zweibrücken

 

 

Anleitung für die Fisch-Cupcakes

Hierzu braucht ihr neben den Zutaten für die Cupcakes, blaue Buttercreme,  Smarties und etwas blauen Modellier-Fondant.

 

Backkurs Saarbrücken Kaiserslautern

 

Dazu noch Zuckeraugen und Zuckermünder. Diese gibt es im Lebensmittelhandel z.B. von Dekoback.

 

  Zuerst die Schwanzflossen anfertigen.

Dazu den Fondant ausrollen, Dreiecke ausstechen und die Flosse mit einem Messerrücken prägen.

Das kann man ruhig schon einen Tag vorher machen. Dann können die Flossen gut aushärten und hängen nach dem Aufbringen nicht so durch.

 

 

Anleitung-Fisch-Cupcakes

 

 

♥  Dann die Cupcakes mit der Creme bestreichen und die Flosse hinten auflegen.

 

 

Cupcake-Fisch-Anleitung-Torten-kurs-Saarbrücken-Kaiserslautern-Landstuhl

 

 

♥  Zum Schluss das Auge und den Mund in die Creme drücken und die Smarties als Schuppen dekorieren.

 

 

Tortendekorationskurse-Backkurse-Fondant-Saarbrücken-Kaiserslautern-Landstuhl-Homburg

 

Das ist auch ein schönes Projekt zum Backen mit Kindern!

∼∼∼

Wer mag, kann sich auch noch eine passende Dekoration dazu basteln.

 

 

Dekoration Qualle Muffinförmchen

 

Meeresdekoration – Quallen aus Muffinförmchen

 

dekoration Meer Qualle aus Muffinförmchen

 

Ihr braucht dazu

  • Muffinförmchen
  • Bänder (Ich habe sie mir aus Krepp-Papier geschnitten)
  • kleine Papierkreise (Die habe ich mir aus dem Locher geholt)
  • Kleber
  • schwarzer Stift
  • Garn und Nadel

 

Zuerst für die Augen eine schwarze Pupille auf die Papierkreise malen. Dann die Augen aufkleben. Die Bänder als Tantakel im Inneren der Muffinförmchen befestigen.

Zum Schluss zum Aufhängen das Garn mit einer Nadel von außen nach innen durch die Mitte des Förmchen stechen und innen einen dicken Knoten machen.

 

Fisch-Cupcakes-Torte-Saarbrücken-Kaiserlautern-Kurse-Fondant-Mottotorte

 

Viel Spaß bei Nachmachen und Vernaschen!

Liebe Grüße und schöne Sommertage

Ella

 

Rezept Mini-Muffins :) Schnurrbart-Küsschen

 

 

Heute wurde schnell gebacken:

Mini-Muffins mit Schnurrbart

Schnauzer-Küsschen

Minimuffin Schnurrbart

Mini-Muffins sind aus wenigen Zutaten flott zusammengerührt und schnell gebacken.

Aufgehübscht und verfeinert mit einem Klecks Buttercreme oder Sahne, dazu noch eine kleine Streudeko…

… fertig ist ein schönes Mitbringsel zur Kaffeekränzchen.

Besonders gut gefallen haben mir diese Zuckerbärte von Dekoback, richtig süß!

Zuckerbärte

Bei uns im Dialekt heißt so ein Schnauzer “ Schnorres“, weshalb ein solcher Bartträger auch oft den Spitznamen „Schnorres“ trägt :)

Und nun zum Rezept für die feinen Muffins, die ich sehr empfehlen kann, denn sie sind durch den Naturjoghurt sehr lecker und saftig!

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 2,5 Tl Backpulver

 

  • 150 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 75 ml Öl
  • 150 g Joghurt

 

  • 50 g Schokostreusel oder gehackte Schokolade

 

Zubereitung:

Mehl mit Backpulver versieben. Die Mischung dann mit den restlichen Zutaten (außer den Streuseln) erst vorsichtig verrühren, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Schokostreusel zum Schluss unterheben.

Backzeit:

Circa 20 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze

 

Mini-Muffin Schnurrbart

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Ella

 

 

 

Rezept: Vegane Zitronen Cupcakes backen

Heute ein Rezept für

Vegane Zitronen-Muffins

oder

Zitronen-Cupcakes

Nachdem ich wirklich viele vegane Rezepte für Muffins und Cupcakes ausprobiert habe und oft von den Ergebnissen wenig überzeugt war, hat mich dieses  begeistert.

Diese Cupcakes gehen schön auf und sind locker und saftig.

Das Rezept kommt ohne Ersatzprodukte, wie Eiersatz, aus und ist somit mit „normalen“ Zutaten, die man in jeden Lebensmittelgeschäft bekommt, schnell gemacht.

Zitronencupcakes vegan

Rezept für 12 vegane Zitronen- Cupcakes

Das brauchst du für die veganen Muffins

Zutaten für den Teig

225 g Dinkel- oder Weizernmehl

12 g Backpulver

150 g Zucker

1 Bio-Zitrone

95 ml Soja-Reis- oder Hafer Drink Natur

95 g Soja-Joghurt

90 ml Öl z.B. Sonnenblumenöl

Für das vegane Topping

75 g Hafer-Cuisine oder vegane Sahne

50 g vegane weiße Schokolade

50 g gesiebter Puderzucker mit

200 g weiche Veggi- Butter oder Margarine

optional abgeriebene Zitronenschale nach Belieben

So bereitest du die veganen Zitronen-Cupcakes zu

Die Zitronen-Muffins

Den Backofen vorheizen auf 180 Grad Umluft

Zuerst die Zitrone heiß abwaschen und abtrochnen

Dann die Schale abraspeln und auspressen.

Nun erst einmal alle trockenen Zutaten (also Mehl, Backpulver, Zucker, Zitronenabrieb) in einer Schüssel gut mischen.

Dann in einer zweiten Schüssel Reis-Drink, Joghurt, Öl und den Saft der Zitrone verrühren.

Jetzt beide Komponenten miteinander flott zu einem glatten Teig verrühren.

Schließlich in Muffinförmchen füllen und direkt ca. 20 Minuten backen.

Das vegane Cupcake-Topping

Zuerst die vegane Hafer-Cuisine oder vegane Sahne aufkochen. Dann vom Herd nehmen.

Dann die gehackte vegane weiße Schokolade hinein geben.

Zunächst ein paar Minuten warten. Solange bis die Schoki leicht angeschmolzen ist.

Nun die Masse gut mit einem Schneebesen verrühren (nicht aufschlagen) und abkühlen lassen.

Den gesiebten Puderzucker mit der zimmerwarmen Veggi- Butter in der Maschine ca. 10 Minuten aufschlagen bis die Masse ganz hell und fluffig ist.

Zum Schluss die abgekühlte Schokolade dazu und nochmals 5 Minuten aufschlagen.

Nach Belieben die Cupcakes spritzen. Das muss sofort geschehen, ehe die Masse zu fest wird.

Backfee Tortendrang Motivtorten Zubehör Tortendekorationen Tortendeko Kurse Cakeart Workshop Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Tortendekorationskurs Tortendekokurs HP

Alternativ kann das Topping auch mit einem Spatel aufgestrichen und mit Fondantauflegern verziert werden.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen und eine gute Zeit!

Liebe Grüße

Ella

Vielleicht auch interessant?