Einfetten oder wie bekomme ich meinen Kuchen aus der Form?

Ich bin immer wieder mal drüber gestolpert:

 „Cake release“

Jetzt endlich habe ich es ausprobiert….

Tortendekorationskurse Tortendeko-Kurs Cakeart Workshop Kaiserslautern Ramstein LandstuhlCake releaseHP

 Cake release ist eine Mischung aus  je einem Teil:

  • Pflanzenfett (Ich habe Palmin soft genommen.)
  • Pflanzenöl
  • Mehl

Ich habe mir gleich etwas mehr angemischt und einen kleinen Vorrat angelegt. Dafür von jeder Komponente eine Espresso-Tasse voll in ein Kunststoffschälchen gegeben und gut vermischen. Das reicht für mehrere Kuchen.

Das Cake release ist gut verschlossen im Kühlschrank mehrere Monate haltbar.

 

So benutzt man es:

Vor dem Backen wird es einfach am Rand und auf dem Boden der Backform großzügig mit einem Pinsel aufgetragen.

 

Ich muss sagen:

„Ich bin begeistert!“

 

Bisher habe ich meine Formen immer komplett mit Backpapier ausgeschlagen. Das ist im Ergebnis perfekt, macht aber viel Arbeit…

Mit dem „Cake release“ löst sich der Kuchen auch so ganz prima aus der Form, der Rand bleibt hell und wird nicht so fest. Da kann man auf das Backpapier getrost verzichten.

 

Probiert es einfach mal aus!

 

2 comments

Schreibe einen Kommentar