Motivtorte ♥ Welche Werkzeuge brauche ich? Spezielle Arbeitsunterlagen zum Arbeiten mit Modellierfondant und Blütenpaste

Ein neuer kleiner Beitrag zum Thema

Welche Werkzeuge / Materialien brauche ich?

Heute:  Spezielle Arbeitsunterlagen

 

 

 

Celboard und Schaumstoffpad

Dieses beiden Arbeitsunterlagen sind zum Fertigen von Blüten unerlässlich. Doch ich nutze sie auch allgemein gerne zum Modellieren.

 

 

Das Celboard

 

 

Das CelBoard ist eine spezielles Plastikbrettchen zum Fertigen von Blüten aus Blütenpaste. Es dient als Arbeitsunterlage zum Ausrollen der Blütenpaste und weist je nach Modell verschieden große und tiefe Rillen, sowie auch mehrer runde Vertiefungen auf. Die Rückseite ist glatt. Geliefert wird es mit einer rutschfesten Unterlage.

Ich besitze zwei verschiedene Größen. Das braucht man nicht unbedingt, doch mir war das kleine CelBoard einfach zu klein. Deshalb empfehle ich euch gleich ein etwas größeres Brettchen mit 5 Rillen zu kaufen

Wozu die Rillen? Beim Herstellen von gedrahteten Blüten wird die Blütenpaste beim Ausrollen in eine Einkerbungen gedrückt. So erhält man einen dickeren Steg, in den der Blumendraht eingeführt werden kann.

Der dazu optimal passende Ausrollstab hat eine Länge von ca. 22cm.

 

 

Das CelBoard ist sehr schön glatt und sollte es auch bleiben 😉 Deshalb besser nicht als Schneideunterlage benutzen. Die sich durchdrückenden Schnittelinien würden sich sonst später auf der Blütenpaste abzeichnen.

 

 

Das Schaumstoffpad

 

 

Mithilfe von Schaumstoffmatten können Blüten, Blätter und Rüschen ausgedünnt werden. Diese werden darauf mit einem Balltool bearbeitet.

 

 

Da die Matten luftdurchlässig sind, eignen sie sich auch sehr gut zum Trocknen von Modellierungen. Die Vertiefungen (Löcher) sind speziell für aus einem Kegel (Mexican Head) geformten Blüten. Ich benutze sie aber meist zum Aufstellen meiner Pinsel :).

 

 

 

 

Viel Spaß beim Torteln!

Liebe Grüße

Ella

 

 

 

Schreibe einen Kommentar