Torte Prinzessin mit Anleitung Tortendekoration aus Rice Krispies

Heute wieder eine kleine Anleitung:

Prinzessin-Torte

mit Rice-Krispies-Modellierung

Märchentorte Prinzessin Puppe Tortendekorationskurse Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken Homburg

Bei dieser Torte hatte ich eine Prinzessin im Sinn, die aussehen sollte wie eine Puppe aus dem Puppentheater – eine süße, blonde, blauäugige Märchenprinzessin mit Stupsnase und Kussmündchen.

Für das Unterteil, den Rock, habe ich in einer großen Gugelhupfform einen saftigen Schokokuchen gebacken. Nun brauchte ich noch den Oberkörper. Da ich den nicht aus einem Riesenklops Fondant bauen wollte, habe ich mich für ein Dekorations-Element aus Krispies entschieden.  Diese Modellierungen eignen sich sehr gut wenn es sich um große Figuren, Formen oder Bauten handelt, da sie schön stabil und zudem leicht sind.

Und so geht´s:

 

DIY Anleitung Ricecrispis Figuren Tortendekokurse Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken Kusel Homburg

 

Anleitung Tortendekorationen aus Rice Krispies

 

Zutaten

250 g Marshmallows*
200 g Rice Pops*
60 g   Butter (oder Palmin)
*oder jede andere „Marsmallow-Spezialität“… (Bei uns heißt das glaube ich Schweinsspeck oder süßer Speck)
*oder andere Pops z.B. Haferpops… Wichtig ist, dass die Pops nicht zu groß sind.

 

Zubereitung

Erst die Butter  schmelzen, dann die Marshmallows unter Rühren erwärmen bis sie weich geschmolzen sind, also wenn die Konsistenz zäh, breiig ist. Nun die Rice Pops flott untermischen, den Topf vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.

Ein Stück Frischhaltefolie einfetten und die Masse darauf geben. Mit eingefetteten Händen (oder besser noch Einmal-Handschuhen) das gewünschte Objekt formen oder die Masse in eine gut eingefetteten Form pressen.

Im Kühlschrank für einige Stunden fest werden lassen, rausnehmen und mit etwas Fondant die Unebenheiten der Oberfläche korrigieren oder mit Ganache einstreichen bis das Objekt eine glatte Oberfläche hat. Jetzt am besten über Nacht ganz fest werden lassen, damit man später keine Druckstellen verursacht.

Zum Schluss mit Fondant eindecken und nach Herzenslust dekorieren.

Schreibe einen Kommentar