Fingerfood – Plätzchen blutige Finger ♥ Anleitung und Rezept

Heute 

köstlich-schaurige Kekse

zu Halloween!

 

Kekse Fingerfood Blutige Finger Plätzchen Rezept Anleitung

Und so habe ich sie gemacht..

 

Rezept Finger-Plätzchen:

Zutaten:

150 gr. weiche Butter
85 gr. Zucker (Puderzucker löst sich besonders gut)
1 EL Vanillezucker
2 Eigelbe
225 gr. Mehl
ganze Mandeln
optional Johannisbeer-Gelee

 

 

Zubereitung:

 

♠ Die Butter mit Puderzucker und Vanille-Zucker cremig aufschlagen und danach die Eigelbe unterrühren.

♠ Dann das Mehl zufügen, nur so lange rühren bis alles vermischt ist – evtl. etwas mit den Händen fertig kneten.

♠ Den Teig in einen Gefrierbeutel füllen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen – gerne auch über Nacht.

 

In der Zwischenzeit die Mandeln häuten:

♠ Dazu die Mandelkerne kurz in kochendem Wasser aufkochen, anschließend kalt abschrecken.

♠ Danach kann man die Kerne mit den Fingern ganz einfach aus ihrer weichen, braunen Haut drücken.

♠ Dann werden die Mandeln mit einem Messerchen längs halbiert. Jetzt habt ihr hübsche Fingernägel 😉

 

 

Finger Kekse Halloween

 

 

Den Teig vor der Verarbeitung  kurz auf Zimmertemperatur kommen lassen und die einzelnen Finger rollen.

Dabei möglichst dünn arbeiten, denn der Teig läuft beim Backen etwas auseinander.

An zwei Stellen dünner  rollen, so entsteht die typische Fingerform. Dann mit etwas Eiklar eine Mandel-Hälften als Fingernägel ankleben.

Bei 170° O-/U-Hitze ca. 15 min. hell backen.

 

 

Fingerkeks

 

Wer´s  noch gruseliger mag:

Etwas Johannisbeer-Gelee erhitzen und auf die Finger tropfen….

 

 

Finger Plätzchen halloween

 

Happy Halloween und viel Spaß beim Nachbacken!

Ella

Schreibe einen Kommentar