Krümelmonster-Muffins

Fast schon ein Klassiker:

Krümelmonster-Muffins

 

Tortendekorationskurs Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Homburg Zweibrücken Kusel Krümelmonster Muffins 2 HP

 

Die machen immer wieder  Freude, beim Machen, Verschenken und Essen. Der lockere, mürbe Teig im Zusammenspiel mit der zitronigen Glasur und den Kokosraspeln, einfach lecker! Dazu noch eine prima Möglichkeit seine „alten“ Osterhasis und Weihnachtsmänner zu loszuwerden.

Natürlich kann man sie in jeder erdenklichen Farbe gestalten, vielleicht auch für die Mädels mal in pink..

 

Rezept für 24 Krümelmonster-Muffins

Zutaten:

  • 180 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 330 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 8 EL Milch
  • 2 – 3 Tafeln Schokolade = 200-300g (oder “alte” Weihnachtsmänner/Osterhasen )
  • Zitronensaft
  • 50g Kokosraspeln
  • Blaue Speisefarbe
  • Marzipan
  • Kuvertüre
  • Puderzucker

 

  1. Teig:

♥  Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen

♥  Schokolade hacken

♥  Butter, Zucker und Eier schaumig rühren, solange bis sich der Zucker aufgelöst hat.

♥  Mehl und Backpulver zusammen mit der Milch zugeben und weiterquirlen.

♥  Dann die Schokolade unterheben.

Den Teig in die Muffinform verteilen (reicht bei uns knapp für zwei Bleche á 12 Stück)  und bei  ca. 20 – 25 Minuten backen.

 

  1. Kokosflocken:

in einem kleinen Schüsselchen 2 EL Wasser mit  Lebensmittelfarbe intensiv einfärben und dann über die Kokosflocken geben. Solange vermengen, bis alles bunt ist. Diese Kokosflocken müssen erst noch trocknen. Deshalb am besten auf einem großen Teller oder einem Blech ausbreiten. Ich nutze dazu die Restwärme des Backofens nach dem Backen der Muffins und stelle das Blech mit den Flocken in den noch heißen Ofen und rühre ab und an um.

Traveler

      3. Augen:

Aus Marzipan (oder Fondant) die Augen formen. Für die Pupillen etwas in Kuvertüre tauchen und trocknen lassen.

 

     4. Fertig stellen:

Nun einen dünnflüssigen Zuckerguss aus Puderzucker und 2 EL Wasser und 2 EL Zitronensaft anrühren. Die fertigen (ausgekühlten) Muffins eintunken und sie anschließend in den Kokosraspeln wälzen. Fest werden lassen und dann mit richtig dickem Zuckerguss die Augen ankleben.

Wenn ihr wollt, könnte ihr ihnen noch einen Keks in den Mund geben. Dazu vorsichtig einen schrägen Schnitt im unteren Drittel machen  und den Keks einlegen. Ich habe hierfür Florentiner Kekse genommen, die sind schön stabil.

 

Krümelmonster Muffins mit Rezept

FERTIG

Schreibe einen Kommentar