Was ist Pastillage? – Rezept für Pastillage

Wenn es so richtig hart werden soll…. 

Rezept für Pastillage

 

 

Pastillage ist eine Masse für Tortendekorationen, die richtig fest werden sollen. Man verwendet sie besonders für flache Teile, die später verbaut werden sollen z.B. für eine Holzbank..

Oben ein Beispiel für die Anwendung von Pastillage. Bei diesem Wohnwagen habe ich die Seitenteile aus Pastillage gefertigt und nach dem Aushärten den Kuchen anhand dieser Teil zurecht geschnitten.

 

 

Rezept Pastillage

 

zum Vergrößern Klick auf´s Bild↓

Frau Paulus Tortendrang Motivtorten Zubehör Tortendekorationen Tortendeko Kurse Cakeart Workshop Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Tortendekorationskurs Tortendekokurs Pastillage HP

 

 

 

 

 

 

 

  • Ein Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • 250 g Puderzucker und 25 g Speisestärke mischen und sieben.
  • 20 ml Wasser erhitzen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen.
  • 2 TL Zitronensaft einrühren.

Etwas abkühlen lassen und dann über die Zucker-Stärke-Mischung gießen und alles vermengen.

Zum Schluss die Masse von Hand fertig kneten bis sie glatt und geschmeidig ist.

In Folie wickeln und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Ich habe die Masse für flache Teile auf einem dünnen Tuch ausgerollt, ausgeschnitten und direkt darauf trocknen lassen. Alternativ kann man zum Ausrollen eine Silikonunterlage mit Speisestärke abpudern.

 

 

Viel Spaß beim Torteln!

Ella

Schreibe einen Kommentar