Fondant selber machen Rezept und Anleitung ♥

Irgendwie habe ich das in einer Seite verwurschtelt, doch jetzt bekommt das Rezept für Fondant hier mal ein extra Plätzchen.. So lässt es sich dann auch besser finden : )

Mittlerweile verarbeite ich fertigen Rollfondant aus dem Eimer, doch dieses Rezept kann ich wirklich empfehlen. Ich habe ihn vorher jahrelang genau so hergestellt.

 

Fondant selbst herstellen

 

 

 

Rezept für Fondant

Zutaten

1 Pck. gemahlene Gelatine (Pulver 9 gr.)

60 ml Wasser

120 ml Glukosesirup (Tortenshop)

1 TL – 1 EL Glycerin (Tortenshop)

1/2 TL Zitronensäure oder einige Tropfen Butter-Vanille-Aroma

1/2 TL Salz

1000 gr.  Puderzucker, gesiebt

 

Herstellung

♥      Die Gelatine im Wasser einweichen und quellen lassen und vorsichtig erwärmen, um sie aufzulösen.

♥     Anschließend den Sirup, das Glycerin, die Zitronensäure und das Salz zugeben. Falls jetzt schon feststeht, dass eine große Menge farbiger Fondant benötigt wird, kann zu diesem Zeitpunkt Farbpaste in die flüssigen Zutaten gerührt werden.

♥      Ca. 2/3 des Puderzuckers in eine große Schüssel sieben, in die Mitte eine Kuhle machen und die Gelatine-Mischung hineinschütten. Mit dem Knethaken der Küchenmaschine die Flüssigkeit unter den Puderzucker kneten.

♥      Den restlichen Puderzucker auf die Arbeitsplatte sieben, den Fondant aus der Schüssel dazugeben und dann durch Kneten (hier ist Handarbeit gefragt!) den Puderzucker unterarbeiten.

♥      Den fertigen Fondant luftdicht einpacken und erst nach einem Tag Ruhezeit verarbeiten.

♥      Ganz wichtig: Vor dem Ausrollen den Fondant nochmal gründlich durchkneten (Hände leicht mit Palmin einfetten) – erst ist der Fondant etwas bröckelig, aber nach und nach wird er homogen und schön geschmeidig.

Der Fondant kann mindestens 6 Monate im Kühlschrank gelagert werden, vor der Verarbeitung genug Zeit einplanen, damit er wieder auf Zimmertemperatur kommen kann.

(Rezept von Chefkoch)

 

 

 

Möge der Fondant mit euch sein!

Liebe Grüße

Ella

 

Womit ausrollen? >>Klick<<

Motivtorte ♥ Welche Werkzeuge brauche ich?

Heute ein neuer kleiner Beitrag zum Thema

Welche Werkzeuge / Material brauche ich?

 

Backkurse Saarland Tortenkurs Kaiserslautern

 

Drehteller und Unterlagen

Dieses beiden Teile gehören für mich zum absoluten Basic-Zubehör. Ganz ehrlich, ich könnte nicht mehr ohne.

 

Der Drehteller

Ein Drehteller ermöglicht es euch die Torte zu drehen und so problemlos an alle Stellen zu kommen, ohne die Torte selbst bewegen zu müssen. Ich nutze sie sowohl beim Vorbereitung von Torten (Zuschneiden der Torte, Einstreichen mit Ganache und Eindecken der Torte mit Fondant), sowie zum Dekorieren der Torte.

 

Torte Riesenschnauzer Cake giant schnauzer Anleitung tutorial Tortendekorationdkurse kaiserslautern Landstuhl Saarbrücken

 

Der Drehteller ist ein absolutes Must-Have. Er erleichtert die Arbeit ungemein, macht das Ergebnis exakter und schont die Halswirbelsäule.

Bei der Wahl des Drehtellers selbst ist die Auswahl riesig. Es gibt sie von verschiedenen Marken und in sehr unschiedlichen Preislagen.

 

Dieser hier ist mein liebster

Drehteller-für-Torten-Backkurs-Saarland

Der Ikea Drehteller Snudda 

Er ist schön groß und stabil. Das Material ist massive Birke, so sieht er hübsch aus. Wenn man möchte, kann man auch gleich seine Motivtorte darauf servieren. Die Oberfläche ist glatt und versiegelt, deshalb lässt er sich problemlos reinigen. Einfach mit Spülwasser abwischen und gut abtrocknen.

Der Preis liegt bei knapp 6,00 €.  Also ein unschlagbares Preis-Leistung-Verhältnis und für mich die absolute Nummer 1. Ich kann ihn bedingungslos empfehlen.

 

 

Diese Tortenplatte benutze ich auch gerne

Tortenkurs-Saarbrücken-Backkurs-Kaiserslautern.

Dreh- und schwenkbare Tortenplatte von PME

Sie ist aus Kunststoff, vom Durchmesser her eher klein und nicht ganz so stabil. Dafür ist sie recht hoch, so kommt eure Torte in Augenhöhe. Der absolute Pluspunkt ist, dass dieser Drehteller neigbar ist. Durch die Schräge ist es einfacher filigrane Dekorationen am Randbereich, wie z.B. Royal Icing anzubringen. Das macht diese Platte komfortabel und ist ganz im Sinne einer ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung.

 

 

Die Unterlagen

Tortenkurs Saarbrücken Kaiserslautern Tortenkurs

Ich habe meine von Ikea, habe jetzt aber nur diese hier >>KLICK<< gefunden.

Die Schneidematten sind meine absoluten Lieblinge. Ich brauche sie ständig. Sie sind extrem dünn und flexibel. Es gibt sie im Set in hübschen Farben. Das lebensmittelechte Material ist gut zu reinigen. Man kann sie sogar in die Spülmaschine geben.

 

Tortenkurs-Saarbrücken-Backkurs-Kaiserslautern.

 

Sehr gerne benutze ich sie beim Schneiden von Tortenböden, um Torten und Kuchen darauf zu lagern oder beim Einstreichen.

 

Tortenkurs-Saarbrücken-Backkurs-Kaiserslautern.

 

Durch die schöne Farb-Auswahl benutze ich sie auch gerne als Cakeboard für fertige Torten und Cupcakes.

 

Torte Erdbeere Tortenkurse Fondant Motivtorte Saarbrücken Kaiserslautern

 

So, das war´s für heute 🙂

 

 

Liebe Grüße

und

viel Spaß beim Torteln!

Ella

Fondant ausrollen womit? ♥ Welche Werkzeuge brauche ich?

Da ich so oft nach den richtigen

Werkzeugen und Hilfsmitteln

für das Fertigen von Motivtorten gefragt werde, möchte ich euch hier (KLICK) nach und nach, auch die richtigen Utensilien zum Arbeiten mit Fondant vorstellen.

Beginnen möchte ich heute mit dem Basis-Werkzeug zum Einschlagen von Torten mit Fondant:

Ausrollstab und Ausrollmatte

 

Anleitung-Torte-eindecken-Kurse-Fondant-Saarbrücken-Kaiserslautern-Landstuhl

 

Der Ausrollstab

Ein Ausrollstab oder „Rolling Pin“ sollte eine möglichst glatte Oberfläche haben und aus nicht-haftendem Material bestehen. Deshalb sind sie meist aus Kunststoff.

Eine vernünftige Länge für das Ausrollen von Fondant zum Eindecken von Torte ist 50 cm. Meist sind sie ungefähr 4 cm dick. Günstig finde ich auch abgerundete Ecken, so bilden sich an den Rändern keine Kerben im Fondant.

 

Anleitung Fondant Torte eindecken Kurse Saarbrücken Kaiserslautern

 

Neben dem Ausrollen von Fondant, kann man ihn auch zum Ausrollen von Marzipan oder Plätzchenteig verwenden.

Außerdem kann man den ausgerollten Fondant einfach über der Rolle zusammenklappen und so ganz leicht über die Torte legen.

 

Anleitung Fondant Torte eindecken Kurse Saarbrücken Kaiserslautern

 

Gereinigt wird er am besten vor und nach jedem Gebrauch mit warmem Spülwasser. Danach mit einem fusselfreien Tuch abtrocknen.

 

 

Die Ausrollmatte

Sinnvoll ist es, seinen Fondant nicht direkt auf der Küchenplatte auszurollen, sondern eine geeignete Unterlage zu verwenden.

So klebt es weniger und sollte es mal ganz arg kommen, kann man zur Not auch den ausgerollten Fondant gemeinsam mit der Matte auf der Torte positionieren.

Die Ausrollmatte ist meist aus Silikon. Wichtig ist es, dass sie ganz glatt ist; also keinerlei Prägungen, wie Kreise oder sonstige Strukturen aufweist. Diese würden sich nämlich auf dem Fondant abzeichnen.

Meine habe ich aus dem Schwedischen Möbelhaus. Sie ist ungefähr 60 x 50 cm groß. Sie ist preiswert und vollkommen ausreichend, auch um Fondant für eine höhere Torte auszurollen.

 

Anleitung-Torte-eindecken-Kurse-Fondant-Saarbrücken-Kaiserslautern-Landstuhl

 

Auf dieser Matte kann man ebenso Plätzchenteig (abpudern mit Mehl) und Marzipan (abpudern mit Puderzucker) ausrollen.

Man kann auch direkt darauf backen z.B. Plätzchen.

Gereinigt wird auch sie am besten mit warmen Spülwasser. Danach gut mit einem fusselfreien Tuch abtrocknen.

Nach dem sie vollkommen trocken ist, rolle ich meine Matte immer über dem Rollig Pin ein. So lässt sie sich gut und platzsparend für den nächsten Einsatz aufbewahren.

 

Viel Spaß beim Torteln!

Liebe Grüße

Ella

 

Basiswissen: Lebensmittelfarbe – Welche gibt es und was nehme ich wozu?

Da das Thema Lebensmittelfarbe oft für Unsicherheiten sorgt, möchte ich versuchen mit diesem Beitrag etwas Licht ins Dunkle zu bringen im Bezug auf die verschiedenen Arten von Farben und ihre Einsatzmöglichkeiten.

 

Lebensmittelfarbe:

Was gibt es da?

Wozu verwende ich was?

 

Torte Regenbogen Tortendekorationskurse Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken Backkurse HP

 

 

Es gibt zahlreiche Arten von Lebensmittelfarben:

  • Pasten- oder Gelfarben
  • flüssige Farben
  • Pulverfarbe
  • Lebensmittelstifte
  • Sprühfarbe

 

 

Pasten- oder Gelfarben

Pastenfarben und Gelfarben eignen sich perfekt um Fondant, Modellierfondant, Blütenpaste, Buttercreme und Royal Icing durchzufärben, daneben kann man sie auch unter den Teig mischen z.B. für einen Regenbogenkuchen.

 

Fondant färben

 

Verdünnt mit etwas hochprozentigen Alkohol lässt sich damit auch gut auf auf Fondant & Co malen.

 

Regenbogentorte Anleitung Tortendekokurse Fondant Backen Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken Homburg

 

Gel- und Pastenfarben sind sehr ergiebig, denn sie sind sehr farb-intensiv durch eine hohe Pigmentdichte. Man bekommt sie in kleinen Döschen oder Tuben. Sie sind gut untereinander misch- und lange haltbar.

Wichtig ist es, die Farben immer mit einem sauberen Werkzeug (z.B. Zahnstocher) zu entnehmen, um sie nicht zu verunreinigen.

 

 

Flüssige Farbe 

Flüssigfarben haben einen hohen Anteil Wasser und eignen sich weniger zum Einfärben von Massen. Man erreicht keine brillanten, kräftigen Farben. Sie machen den Fondant klebrig-matschig und lösen das Icing auf.

Man verwendet sie meist um Torten mit Airbrush zu färben.

 

Torte Monster high mit Rezept Tortendekorationskurse Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken Kusel

 

Daneben gibt es noch spezielle fertige Flüssigfarben zum Bemalen von Torten, wie zum Beispiel die matte weiße Farbe bei der unterem Torte im Chalkboard-Style.  Auch in metallischen Tönen (Silber, Gold, Kupfer) oder schimmernden Farben, wie seidiges Rose´ werden sie angeboten.

Sie können direkt mit dem Pinsel aufgetragen werden.

Diese Lebensmittelfarben sind dickflüssiger als die klassischen Flüssigfarben und zeichnen sich durch ein gut deckendes Ergebnis aus.

Chalkboard-Torte mit Zuckermagnolienzweig

 

Weiße Bemalung mit dem Pinsel aufgetragen

 

Torte Frühstück bei Tiffanie Audrey Hepburn Tortenkurse Fondant Kaiserlautern Landstuhl Pirmasens Homburg Zweibrücken

Silhouette aufgetupft mit schwarzer Farbe, Perlen und Diadem aus Modellier-Fondant bemalt mit schimmernder Flüssigfarbe.

 Torte Silhouette Paris Tortendekorationskurse Fondant Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens

Eifelturm aus Royal Icing nach dem Trocknen bemalt mit Flüssigfarbe in Silber.

 

Pulverfarbe

Pulverfarbe ist hochpigmentiertes Farbpulver. Im allgemeinen sind Pulverfarben wasserlöslich. Am häufigsten benutzt man sie trocken. Das bedeutet, sie werden mit einem trockenen Pinsel auf trockene oder fast trockene Dekorationselemente aufgetragen. So kann man Höhen und Tiefen betonen, also die Elemente plastischer erscheinen lassen oder Figuren zum Beispiel rote Bäckchen geben. Es ist ein bisschen wie beim Schminken :).

Auch Puderfarbe kann man mit etwas Hochprozentigem auflösen und damit Details aufmalen.

 

Tortendeko Blondine im Bikini

 

Bei „Blondi“ wurden die Augen mit auflöster Puderfarbe aufgemalt und das Rouge mit Pulverfarbe mithilfe eines trockenen Pinsels aufgetragen.

 

Tortendekoration Anleitung Buchstaben aufmalen DIY Tortendekorationskurs Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken Kusel HP

Hier wurde mit aufgelöster (Wodka) Puderfarbe gemalt.

 

Neben den matten Farben gibt es auch noch glänzende, schimmernde (Lustre) und essbaren Glitzer.

 

Torte Regenbogenfisch Tortendekorationskurs Fondant Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken.

 

Bei diesem Fisch sind die Schuppen teilweise mit Glitzer versehen, ich habe sie einfach auf das feuchte Icing gestreut.

 

Lebensmittelstifte

Lebensmittelstifte sind im Prinzip Filzstifte, die mit Lebensmittelfarbe befüllt sind. Man benutzt sie zum Malen und Schreiben auf Fondant oder Blütenpaste.

 

Lebensmittelfarbe Malstifte

Hier habe ich nachträglich die Konturen mit einem schwarzen bzw. roten Lebensmittel-Malstift aufgezeichnet.

 

Sprühfarbe

Das sind Lebensmittelfarben für einen schönen Glanz und Schimmer aus der Dose. Sie eignet besonders um größere Flächen gleichmäßig einzufärben.

Funktioniert auf Fondant, Marzipan, Schokolade, Icing und Blütenpaste.

 

Allgemeines:

Die meisten Farben enthalten Zusatzstoffe, die deklariert werden müssen!

 

 

 

Buttercreme aus selbst gemachtem Pudding ♥ fondant-tauglich

 

Heute wieder ein Rezept:

Feine Buttercreme

aus selbst gemachter Vanille-Creme

 

 

Backkurse Kaiserslautern Saarbrücken Landstuhl

 

Leicht, luftig und nicht so süß. Mit echter Vanille ein Genuss.

Diese Fondant-taugliche Creme besteht im wesentlichen aus zwei Komponenten: einer selbst gekochten Creme (Pudding) und Butter.

 

Und so geht´s…

Zuerst wird die Vanille-Creme zubereitet.

 

Tortenkurs Saarbrücken Kaiserslautern

 

 

 

Rezept für Vanille-Creme (Pudding)

 

Zutaten

190 g Milch

25 g Zucker

1/2 Vanilleschote, der Länge nach aufgeschnitten

15 g Stärke

1 (20 g) Eigelb

 

Backkurse Saarbrücken Kaisr

 

Zubereitung

140 g Milch mit Zucker und Vanilleschote aufkochen.

 

Tortenkurs Kaiserslautern Saarbrücken

 

Dann die Vanilleschote entfernen.

Die restliche Milch (50 g) mit dem Eigelb und der Stärke glatt rühren, in die  kochende Milch einrühren und unter ständigem Rühren kräftig aufkochen.

 

Backkurs Kaiserslautern Saarbrücken

 

 

Mit Frischhaltefolie abdecken (so gibt es keine Haut) und abkühlen lassen.

Dann durch ein Sieb passieren.

 

 

Zubereitung Vanille-Creme Tortendekorationskurse Kaisersalutern landstuhl Pirmasens

 

Nun die Buttercreme. Wichtig ist es, dass alle Zutaten die gleiche Temperatur haben (Zimmertemperatur), sonst gerinnt es.

 

Rezept für Buttercreme

 

Zutaten

250 g Butter

75 g Puderzucker

1 Prise Salz

250 g des gekochten Vanille-Creme -Pudding

 

tortenkurs Saarbrücken Kaiserslautern

 

 

Die zimmerwarme Butter, Puderzucker und Salz mit einem Flachrührer oder Handrührgerät  ca. 5 Min. weiß-cremig rühren.

Nun esslöffelweise den Pudding in die Butter rühren und fluffig aufschlagen.

 

Backkurse Kaiserslautern Saarbrücken Landstuhl

 

Diese Menge reicht, um eine Torte ( 26 cm Ο) 2-3 mal dünn zu füllen und rund herum einzustreichen.

 

Backkurs Tortenkurs Kaiserslautern Saarbrücken Anschnitt

 

Variationen:

 

Fruchtig

Statt der Milch Fruchtsaft verwenden oder pürierte Früchte

 

Schokoladig

80 g Zartbitter-Schokolade schmelzen, abkühlen lassen und in die fertige Vanille-Buttercreme rühren.

 

Aromatisch

Statt Milch Kaffee verwenden.

 

 

Torte mit Hiskus Tortendekorationskurse Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken.

 

Ein bisschen aufwändiger in der Herstellung, doch sehr locker und fein.

Probiert es mal aus. Es lohnt sich.

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Ella 

Leckere Tortenfüllung – Ganache mal anders ♥ – Basiswissen

Heute gibt es wieder Neues aus der Kategorie „Basiswissen“:

Tortenfüllung Ganache

mal anders

 

Tortendekorationskurse Backkurse Fondant Motivtorten Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken Homburg

 

Eine Neuinterpretation der klassischen Ganache durch neue Zutaten-Kombinationen.

Das Schöne daran ist, dass ihr auf einfache Weise immer wieder neue Möglichkeiten habt, die Füllungen eurer Torten individuell abzuwandeln.

 

TortendekorATIONSKURS Kaisersalutern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken

 

Es gibt so unendlich viele leckere Schokoladensorten, ob fruchtig, nussig, cremig, knusprig oder in bestimmten Geschmacksrichtungen, wie Mocca… Da sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt.

Die Angebote der Schokosorten sind oft den Jahreszeiten angepasst. So gibt es im Sommer eher Fruchtiges oder Exotisches, wie Erdbeer-Minze oder Ananas-Kokos. In der kühlen Jahreszeit können mich Sorten mit Nüssen und aromatischen Gewürzen begeistern, so wie Schokoladen-Variante „Nusskipferl“ oder „Gebrannte Mandel“ von Ritter Sport.

 

Tortendekorationskurse Backkurse Fondant Motivtorten Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken Homburg

 

Wichtig ist es die Schokomengen, je nach Schokoladensorte und gewünschter Konsistenz, anzupassen.

Daneben sollte man auch bedenken, dass diese speziellen Sorten meist kleine Stückchen enthalten, wie Nüsse, Flocken oder Fruchtstückchen. Das macht die Sache besonders lecker, doch für die Ummantelung – das Einstreichen – der Torte ist es eher ungünstig. Die Oberfläche der Torte wird nicht so glatt 🙁

Deshalb zum Einstreichen besser „normale Ganache“ oder Buttercreme verwenden.

 

Erdbeer-Jogurette-Ganache Torten-Kurse Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens..

 

 

Hier kommt ein konkretes Rezept am Beispiel von Erdbeer-Ganache:

 

Rezept für Jogurette-Ganache

(oder andere Schokosorten mit Füllung)

 

Zutaten

400g Yogurette

200g Sahne

 

Zubereitung

Die Sahne aufkochen und die Schokolade darin schmelzen.

Über Nacht in den kühlen Keller∗ stellen.

Am nächsten Tag auf Zimmertemperatur kommen lassen und mit dem Rührgerät aufschlagen.

 

∗ Alternativ geht auch der Kühlschrank. Da reichen oft schon 1-2 Stunden. Vor dem Aufschlagen unbedingt auf Zimmertemperatur kommen lassen.

 

 

Viel Spaß beim Füllen und Genießen!
Ella

Was ist Modellierfondant? Modellierfondant selber machen

 

Modellierfondant

 

 

Modellier-Fondant ist eine weiche und gut formbare Masse, um essbare Tortendekorationen herzustellen.

Er besitzt mehr Stand als “normaler” (Roll-) Fondant und eignet sich somit sehr gut, um z.B. Figuren zu fertigen.

Modellierfondant klebt weniger und trocknet flotter, so sacken die Figuren nicht so leicht in sich zusammen.

 

Figur aus Modellier-Fondant

 

Man kann Modellierfondant ganz leicht selbst machen.

Hierzu gibt es zwei verschiedene Möglichenkeiten.

 

1. Rezept für Modellierfondant

Man mischt CMC unter den Fondant. Das entzieht dem Fondant Wasser und gibt ihm Struktur, so kann man damit gut in die Höhe bauen. 

 

Zutaten

500 g Fondant

1 gestr. TL CMC

 

So geht´s

 Fondant und CMC mit leicht gefetteten Händen verkneten

 Gut luftdicht verpacken

 Mindestens. 12 Stunden ziehen lassen

 Rechtzeitig wieder rausnehmen, auf Zimmertemperatur kommen lassen und weich kneten.

 

 

2. Rezept für Modellierfondant

Die zweite Möglichkeit ist „normalen“ Fondant mit Blütenpaste zu mischen.

Dazu einfach die beiden Massen im Verhältnis 1:1 miteinander verkneten.

 

Fuchs aus Modellierfondant

Fuchs aus Modellierfondant

 

Wollt ihr hohe Figuren anfertigen, ist es sinnvoll diese Schritt für Schritt anzufertigen – also zwischendurch fest werden lassen, damit nichts zusammensackt, sonst werden eure Figuren untenrum immer dicker ;)!

 

 

 

Während des Arbeitens den Modellier-Fondant immer gut einpacken, denn er trocknet recht schnell an.

 

 

Viel Spaß beim Modellieren!

Ella

Was ist CMC?

CMC

CMC – Carboxymethylcellulosen ist ein Pulver aus Cellulose. Es ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff unter der Nummer E 466 zugelassen 

SONY DSC

Es quillt in Flüssigkeiten auf. Wenn man es unter Fondant mischt (= Modellierfondant) entzieht es dem Fondant Wasser und gibt ihm Struktur, so kann man gut damit in die Höhe bauen, z.B. Figuren modellieren. Der Fondant klebt weniger und trocknet besser.

Man benutzt es auch um Zuckerkleber herzustellen.

Man kann es in fast allen Internet-Shops für Tortenzubehör bekommen, z.B. im Tortenzauber-Shop.

Homepage abonnieren ♥

Neue Funktion:

Seite abonnieren

Frau Paulus Tortendrang

 

Weil so viele danach gefragt haben:

Rechts oben gibt es jetzt die Möglichkeit meinen Blog ganz einfach zu abonnieren.

So verpasst ihr keine Beiträge mehr.

Cake art -Tortendekoration Fondant Blog Anleitungen

Wenn ihr sie so abonniert habt, erscheint der Titel als Mail in eurem Postfach. Ihr könnt sie dann öffnen und gelangt direkt zum Beitrag.

Was ist Trüffelmasse?

Heute wieder ein bisschen Basiswissen:

Trüffelmasse

 

 

 

Trüffelmasse bietet eine gute Möglichkeit Elemente zu formen, um Motivtorten zu ergänzen oder Details auszuarbeiten.

Daneben kann man mit Trüffelmasse Kuchenreste verwerten, indem man kleine Pralinen rollt und diese in Papierkapseln setzt.

 

 

Rezept Resteverwertung von Kuchen

 

Trüffelmassen können auch für Cakepops verwendet werden.

 

 

 

Hier bei meiner Rammus-Torte habe ich die Beine aus Trüffelmasse geformt.

 

Ich verwende zwei verschiedene Rezepte.  Beim ersten Rezept wird die Trüffelmasse etwas fester nach dem Aushärten. Beim zweiten Rezept bleibt die Masse geschmeidiger und ist insgesamt cremiger. Lecker sind sie aber beide.

 

 

1. Rezept für Trüffelmasse

250 g flüssige Kuvertüre 

100 g weiche Butter

mit einem zerbröselten Bisquitboden verkneten

und etwas Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch) zugeben, bis man ein eine gute formbare Masse hat.

Nach Belieben kann man auch noch etwas Likör (ich mag sehr gerne Grand Marnier ; ) oder Kakao zugeben.

 

2. Rezept für Trüffelmasse

2 El Zucker

100 ml Milch

1 P. Vanillezucker

4 El Backkakao

3 El weiche Butter

400 g Biskuit oder Rührkuchen

Den Kuchen zerbröseln und mit dem Kakao in einer Schüssel vermengen.
Die Milch mit dem Zucker erwärmen bis der Zucker sich aufgelöst hat.
Dann die Milch/Zuckermischung solange zu den Kuchenbröseln geben bis eine feste Masse entsteht die beim Zusammen drücken nicht mehr auseinander fällt und gut formbar ist.
Zum Schluss die Butter unterkneten.
Für noch größere und stabilere Tortendekorationen z.B. ein Kaktus, verwende ich lieber Trüffelmasse. Die Anleitung/ Rezept für Rice-Krispie-Masse findet ihr hier >>Klick<<

 

 

 

Viel Spaß beim Torteln!

Ella