Schnelles Topping für Cupcakes – Rezept Buttercreme fondanttauglich auch zum Füllen

Wenn es mal so richtig schnell gehen muss:

Schnelles Erdbeer-Topping

für Cupcakes

 

Rezept Schnelles Topping Cupcakes

 

 

Rezept schnelles Erdbeer-Topping für Cupcakes

 

Zutaten

1 Glas Erdbeer-Fluff

1 Päckchen weiche Butter

optional Lebensmittelfarbe

 

Zubereitung

Fluff mit Butter fluffig aufschlagen, ggf. mit wenig Lebensmittelfarbe einfärben und aufspritzen.

 

Rezept Topping für Cupcakes Erdbeer

 

Das Topping ist Fondant-tauglich, so dass ihr ohne Bedenken Dekorationselemente aus Fondant auflegen könnt.

 

Schnelles Topping Cupcakes

 

Schnelles Topping Cupcakes

 

Es gibt das Marshmallow Fluff übrigens auch in der Geschmacksrichtung Vanille.

 

Torte Taufe Saarbrücken Torten Backkurs Fondant Motivtorte Kaiserslautern

 

Viel Spaß beim Nachmachen

und liebe Grüße

Ella

 

Fremdgebloggt ♥ Pralinen-Mini-Muffins

Heute habe ich ein leckeres Rezept von der lieben Anna Förster für euch:

“Kleine Pralinen-Muffins”

 

Mini Prlinen-Muffin Rezept

 

Die sehen nicht nur sehr schön aus, sondern sind auch extrem lecker!

Und so hat sie die feinen Mini-Muffins gemacht:

 

Rezept für Mini-Pralinen-Muffins

ca. 40 Stück

Zutaten

Für den Teig
80 gr. Zartbitter-Schokolade
2EL Kakaopulver
2 gestr. TL Backpulver
150 gr. Mehl
100 gr. gem. Haselnüsse
1 Ei
250 gr. Joghurt
80 ml Öl
125 gr. Zucker

Für die Glasur
250 gr. Dunkle Kuvertüre
100 gr. Sahne

Minipralinen zum Verzieren

 

Zubereitung

Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen. Lauwarm abkühlen lassen.
Kakao, Backpulver, Mehl und Haselnüsse mischen.
Ei, Joghurt, Öl und Zucker verquirlen. Mit der flüssigen Schokolade und dem Mehlmix verrühren.

Ein Minimuffinblech mit kleinen Papierförmchen bestücken und den Teig einfüllen.

Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 160 Grad ca 15 min. backen.
Dann die Muffins abkühlen lassen.

Für die Glasur, die Kuvertüre hacken. Die Sahne in einem Topf kurz aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die gehackte Schokolade einrühren und schmelzen lassen.
Das lauwarm abkühlen lassen und dann mit einem TL auf den Muffins verteilen.
Zum Schluss 1/2 Minipraline darauf setzen und kühl stellen.

Die Minimuffins schmecken am besten wenn die 1-2 Tage “durchgezogen” sind.

 

Anna

 

 

 Vielen Dank Anna!

Rezept Mini-Muffins :) Schnurrbart-Küsschen

 

 

Heute wurde schnell gebacken:

Mini-Muffins mit Schnurrbart

Schnauzer-Küsschen

Minimuffin Schnurrbart

Mini-Muffins sind aus wenigen Zutaten flott zusammengerührt und schnell gebacken.

Aufgehübscht und verfeinert mit einem Klecks Buttercreme oder Sahne, dazu noch eine kleine Streudeko…

… fertig ist ein schönes Mitbringsel zur Kaffeekränzchen.

Besonders gut gefallen haben mir diese Zuckerbärte von Dekoback, richtig süß!

Zuckerbärte

Bei uns im Dialekt heißt so ein Schnauzer “ Schnorres“, weshalb ein solcher Bartträger auch oft den Spitznamen „Schnorres“ trägt 🙂

Und nun zum Rezept für die feinen Muffins, die ich sehr empfehlen kann, denn sie sind durch den Naturjoghurt sehr lecker und saftig!

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 2,5 Tl Backpulver

 

  • 150 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 75 ml Öl
  • 150 g Joghurt

 

  • 50 g Schokostreusel oder gehackte Schokolade

 

Zubereitung:

Mehl mit Backpulver versieben. Die Mischung dann mit den restlichen Zutaten (außer den Streuseln) erst vorsichtig verrühren, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Schokostreusel zum Schluss unterheben.

Backzeit:

Circa 20 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze

 

Mini-Muffin Schnurrbart

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Ella

 

 

 

Fremd-gebloggt ♥ Lavendel-Cupcakes von Daniela

Ein Rezept von der lieben Daniela für leckere

LAVENDEL-CUPCAKES

Die Cupcakes duften wunderbar nach Lavendel und der zarte Lavendelgeschmack…

Herrliche Cupcakes für ein Sommerpicknick!

Lavendel Cupcakes Rezept

Rezept für Lavendel – Cupcakes

Zutaten

Für den Muffinteig:

120 ml Vollmilch

3 El getrocknete Lavendelblüten

120 g Mehl

120 g Zucker

1 EL Backpulver

40 g weiche Butter

2 Eier

Mark einer Vanilleschote

 

Für das Fosting:

2 El Lavendelmilch

80 g weiche Butter

250 g Puderzucker

lila Lebensmittelfarbe

 

Zubereitung

Am Abend vorher: Die getrockneten Lavendelblüten mit der Milch in ein Schraubglas geben, umrühren und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Morgen absieben und 2 EL der Lavendelmilch für das Frostig beiseite stellen.

Mehl, Butter, Backpulver und Zucker zu einem krümeligen Teig verrühren.

Lavendelmilch hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Zum Schluss die Eier und das Vanillemark dazugeben und gut verrühren.

Die Förmchen zu ca. 3/4 füllen und gut 20 min bei 175 °C im vorgeheizten Ofen backen.

 

Frosting:

Butter und Puderzucker gut verrühren.

Dann die Lavendelmilch zugeben und alles zi einer glatten Masse verrühren. Wenn gewünscht, lila Lebensmittelfarbe hinzugeben und alles ca 4 min zu einer fluffigen Masse aufschlagen.

Wenn die Muffins ausgekühlt sind das Frostig mit einer kleinen Palette auftragen.

Ich habe die Cupcakes noch mit frischen Lavendelblüten verziert. 

 

 

 

Vielen lieben Dank Daniela!

Das hört sich richtig lecker an – die mache ich demnächst ganz bestimmt 😉

Rezept für Ameisenkuchen – Gastbeitrag von Emma

Heute wieder ein Rezept

Ameisenkuchen

oder hier Ameisen-Muffins

 

Rezept Ameisenkuchen, Ameisen-Muffins

 

Saftig und lecker!

 

 

Zutaten

160 g Zucker

1 P. Vanillezucker

4 Eier

200 g weiche Butter (Zimmertemperatur)

250 g Mehl

1 Pck. Backpulver

2 Tassen Eierlikör

100 g Schokostreusel

 

Zubereitung

Zucker, Vanillezucker und Eiern auf höchster Stufe schaumig schlagen. Mit der Butter zu einer cremigen Masse verrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver versieben und abwechselnd mit dem Eierlikör unter den Teig rühren.

Anschließend die Schokostreusel untermischen.

Den Teig in eine gefettete Form z.B. Gugelhupf-Form füllen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 175°C für 50-60 Minuten backen (Stäbchentest).

Für Muffins beträgt die Backzeit 20-25 Minuten

Abschließend den abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

Puschel-Muffins

Die wollte ich schon lange machen:

Bommel-Muffins

Puschel Muffins Torten kaiserslautern

gebacken habe ich sie in einem spezielle Blech mit halbrunden Mulden.

Verwendet habe ich dieses Rezept. Zum Schluss noch Zuckerstreusel unterheben, damit es auch innen schön bunt wird.

DIY Puschel Muffins Anleitung Tutorial Tortendekorationskurse Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken HP

Nach dem Backen und Auskühlen werden sie mit Buttercreme zusammen gesetzt. Für Füße und Fühler werden aus rotem Fondant Herzen ausgestochen. Die kleinen mit etwas Zuckerkleber auf Zahnstocher montieren. Jetzt mit Hilfe einer Grastülle das Fell aus gefärbter Buttercreme rundherum aufspritzen. Die Augen einfach in die frische Buttercreme drücken, Fühler einsetzen und fertig.

Bommel-Muffins Tortendekokurse Kaiserslautern

Torte und Cupcakes zum Kindergeburtstag mit Schoko-Muffin-Rezept

Heute wieder was zum Gucken

Torte und Cupcakes mit Bibi und Flauipaui 

 

Torte Bibi und Flauipaui Torte Kaiserslautern

 

Zum Geburtstag eine feine Torte aus Wiener Masse mit einer fruchtigen und fluffigen Himbeerfüllung, hmmm…

Schokomuffins und Torte Bibi und Flauipaui

Dazu extrem leckere, super schokoladige Schokomuffins nach diesem leckeren Rezept:

 

Schoko-Muffins (für 12 Stück)

250 gr Mehl

200 gr Zartbitterschokolade

30 gr Back-Kakao

2 TL  Backpulver

0.5 TL Salz

110 gr weiche Butter

100 gr Zucker

2 Eier

170 ml Milch

1 P. Vanillezucker

 

Den Backofen auf 190 Grad (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 2-3) vorheizen.

 

 

  • Die Zartbitterschokolade  in kleine Stücke hacken
  • Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz aufschlagen.
  • Eier nacheinander unterrühren.
  • Mehl, Kakaopulver und Backpulver versieben und abwechselnd mit der Milch hinzufügen.
  • Zum Schluss die Schokostückchen unterheben.

18 Minuten backen

Ich glaube, das ist ab sofort mein Lieblings-Schokomuffin-Rezept!

Veganes Backen

Heute wieder was zum Gucken:

Torte Handtasche und Cupcakes im Vintage-Look

 

Torte Handtasche

 

Beides ist vegan: in der Handtasche befindet sich eine vegane Zitronentorte, die Cupcakes sind in den Geschmacksrichtungen Schokolade (Rezept hier) und Zitrone (Rezept hier).

Torte Handtasche Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Zweibrücken Tortendekorationskurse HP

Übrigens, im März 2015 gibt es einen Wochenend-Workshop: Veganes Backen und Dekorieren!

Das große Krabbeln ♥ Spinnenmuffins Anleitung und Rezept

Gestern habe ich mit netten Mädels Gruseliges zum Halloween-Brunch gebacken:

Spinnen-Muffins

 

Spinnenmuffins Halloween Torten Kaiserslautern Tortendekorationskurse HP

 

 Und so geht´s:

Als Basisrezept habe ich das gleiche wie HIER genommen.

 

Weitere Zutaten:

  • Schokoladen-Kuvertüre
  • Zartbitter-Schokostreusel
  • Augen (die gibt es fertig z.B. von Dekoback) , ihr könnt sie aber auch leicht aus Fondant oder Marzipan selbst machen)
  • Lakritz-Schnecken für kleine Spinnen-Cupcakes
  • Schokostäbchen (Mikado) für große Spinnen-Cupcakes

 

 

Zubereitung:

Die gebackenen Muffins abkühlen lassen.

Die Lakritz-Schnecken aufdröseln und die einzelnen Stränge trennen. Diese dann für die Spinnenbeine in gleichgroße Stücke schneiden.

Die Kuvertüre in der Mikrowelle oder überm Wasserbad erwärmen.

In eine kleine  Schale die Schokostreusel geben, in eine andere die flüssige Kuvertüre.

Nun die Muffins erst in die Schokolade tauchen, dann die Beinchen auflegen, bisschen andrücken, kurz fest werden lassen, dann in die Streusel drücken.

Für die große Spinne die Mikado-Stäbchen in zwei Hälften brechen. Die eine Hälfte in die fertig bestreuselten Muffins stecken, die andere Hälfte mit Kuvertüre rechtwinklig ankleben.

Zum Schluss die Augen mit etwas Kuvertüre befestigen.

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Ella

Krümelmonster-Muffins

Fast schon ein Klassiker:

Krümelmonster-Muffins

 

Tortendekorationskurs Kaiserslautern Landstuhl Pirmasens Homburg Zweibrücken Kusel Krümelmonster Muffins 2 HP

 

Die machen immer wieder  Freude, beim Machen, Verschenken und Essen. Der lockere, mürbe Teig im Zusammenspiel mit der zitronigen Glasur und den Kokosraspeln, einfach lecker! Dazu noch eine prima Möglichkeit seine „alten“ Osterhasis und Weihnachtsmänner zu loszuwerden.

Natürlich kann man sie in jeder erdenklichen Farbe gestalten, vielleicht auch für die Mädels mal in pink..

 

Rezept für 24 Krümelmonster-Muffins

Zutaten:

  • 180 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 330 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 8 EL Milch
  • 2 – 3 Tafeln Schokolade = 200-300g (oder “alte” Weihnachtsmänner/Osterhasen )
  • Zitronensaft
  • 50g Kokosraspeln
  • Blaue Speisefarbe
  • Marzipan
  • Kuvertüre
  • Puderzucker

 

  1. Teig:

♥  Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen

♥  Schokolade hacken

♥  Butter, Zucker und Eier schaumig rühren, solange bis sich der Zucker aufgelöst hat.

♥  Mehl und Backpulver zusammen mit der Milch zugeben und weiterquirlen.

♥  Dann die Schokolade unterheben.

Den Teig in die Muffinform verteilen (reicht bei uns knapp für zwei Bleche á 12 Stück)  und bei  ca. 20 – 25 Minuten backen.

 

  1. Kokosflocken:

in einem kleinen Schüsselchen 2 EL Wasser mit  Lebensmittelfarbe intensiv einfärben und dann über die Kokosflocken geben. Solange vermengen, bis alles bunt ist. Diese Kokosflocken müssen erst noch trocknen. Deshalb am besten auf einem großen Teller oder einem Blech ausbreiten. Ich nutze dazu die Restwärme des Backofens nach dem Backen der Muffins und stelle das Blech mit den Flocken in den noch heißen Ofen und rühre ab und an um.

Traveler

      3. Augen:

Aus Marzipan (oder Fondant) die Augen formen. Für die Pupillen etwas in Kuvertüre tauchen und trocknen lassen.

 

     4. Fertig stellen:

Nun einen dünnflüssigen Zuckerguss aus Puderzucker und 2 EL Wasser und 2 EL Zitronensaft anrühren. Die fertigen (ausgekühlten) Muffins eintunken und sie anschließend in den Kokosraspeln wälzen. Fest werden lassen und dann mit richtig dickem Zuckerguss die Augen ankleben.

Wenn ihr wollt, könnte ihr ihnen noch einen Keks in den Mund geben. Dazu vorsichtig einen schrägen Schnitt im unteren Drittel machen  und den Keks einlegen. Ich habe hierfür Florentiner Kekse genommen, die sind schön stabil.

 

Krümelmonster Muffins mit Rezept

FERTIG